Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

Pressemitteilung Protea Tech GmbH & Co. KG

Protea Tech BNK System erhält die Baumusterprüfung

© Protea Tech GmbH & Co. KG
© Protea Tech GmbH & Co. KG
Filderstadt (iwr-pressedienst) - Das moderne Protea Tech BNK System hat Ende März die von der AviaCert durchgeführte Baumusterprüfung erfolgreich bestanden. Als einzige BNK Lösung am Markt beherrscht das Protea System auch bei Mode A/C Signalen die Multilateration, wodurch geringere Einschaltzeiten als bei anderen technischen Lösungen erzielt werden. Weiterhin ist aufgrund des innovativen Systemdesigns keine Befliegung in den standortbezogenen Kriterien vorgesehen, wodurch eine deutliche Kosteneinsparung bei der Installation des BNK Systems entsteht.


Erprobte Technik aus der Luftfahrt

Auch die europäische Flugsicherheitsbehörde Eurocontrol vertraut dem Technikpartner von Protea. Die SeRo Systems betreibt unter anderem ein europaweites Netz zur Überwachung von Transponder für Eurocontrol und hat auf dieser Basis die bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung für die Windenergie gemeinsam mit Protea entwickelt. Die hohe Detektionsgenauigkeit und die Reichweite der Empfänger haben auch die Prüfer von AviaCert überzeugt. Durch die große Zahl an Flugbewegungen rund um den Testwindpark und das zentralisierte Systemdesign konnten schon vor der erfolgreichen Befliegung der Baumusterprüfstelle große Datenmengen vorgelegt und durch sie genau analysiert werden. Die Ergebnisse zeigen, das System ist zuverlässig, genau und effizient und erfüllt alle Anforderungen der AVV.


Mehr als nur BNK – eine Investition in die Zukunft

Das Protea BNK System zeichnet sich dadurch aus, dass es mehr als nur ein BNK System ist. Protea verbaut hochwertige WAGO SPS im Windpark, die um weitere Aufgaben und Schnittstellen erweitert werden können. So kann die BNK Steuerung beispielsweise zu einem EZA Regler ausgebaut werden, aber auch andere Ergänzungen wie die Abschaltungen aufgrund naturschutzrechtlicher Genehmigungsauflagen, Radarabschaltungen und Schaltungen für immissionsschutzrechtliche Auflagen sind integrierbar.


Das günstige BNK System

Alle Empfänger speisen ihre Daten in die Protea BNK Cloud und alle aktiven Geräte des Systems werden über die Cloud administriert. Dadurch kann gewährleistet werden, dass die Systeme permanent überwacht, aktualisiert und schnell und unkompliziert an Veränderungen des Windparks, der Umgebung und der AVV angepasst werden können. Auch Synergien benachbarter Windparks können durch die gemeinsame Datenverarbeitung ausgenutzt und unnötige Redundanzen in der Infrastruktur vermieden werden. Die Vorteile dieses cloudbasierten Ansatzes werden von Protea an die Windparkbetreiber über attraktive Konditionen weitergegeben.


Servicepartner Netzwerk

Protea hat in den vergangenen Monaten ein deutschlandweites Netzwerk mit erfahrenen Windenergieserviceunternehmen gebildet, sodass der Einbau und der Service deutschlandweit professionell und gesichert jetzt erfolgen kann.

Weitere Informationen zu Protea Tech finden Sie auf der Webseite:

www.bnk-wind.de


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/protea-tech/b2c69_WEA_mit_Befeuerung-190421.jpg
© Protea Tech GmbH & Co. KG


Filderstadt, den 19. April 2021


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Protea Tech GmbH & Co. KG wird freundlichst erbeten.



Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:

Protea Tech GmbH & Co. KG
Ingo Lange, Geschäftsführer
Tel: +49 (0)711 / 508863606
E-Mail: il@bnk-wind.de


Protea Tech GmbH & Co. KG
Sielminger Hauptstr. 15
70794 Filderstadt

Internet: http://www.bnk-wind.de



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Protea Tech GmbH & Co. KG | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Protea Tech GmbH & Co. KG« verantwortlich.