Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

Pressemitteilung VSB Holding GmbH

VSB Service GmbH setzt bei der Überwachung ihres wachsenden Windportfolios auf künstliche Intelligenz von Turbit

VSB Service GmbH setzt bei der Überwachung ihres wachsenden Windportfolios auf künstliche Intelligenz von Turbit<br />
© VSB Gruppe
VSB Service GmbH setzt bei der Überwachung ihres wachsenden Windportfolios auf künstliche Intelligenz von Turbit
© VSB Gruppe
Dresden/Berlin (iwr-pressedienst) - VSB Service GmbH, ein Unternehmen der international tätigen VSB Gruppe, betreut derzeit Windenergie- und Photovoltaikanlagen sowie Umspannwerke mit einer Leistung von rund 1,4 GW. Mit dem Einsatz der künstlichen Intelligenz von Turbit für den Geschäftsbereich Windenergie geht die VSB Service GmbH nun nach knapp 2,5 Jahren Testphase den nächsten Schritt, damit grüne Energie noch effizienter produziert werden kann.

Turbit entwickelt seit fünf Jahren KI-Infrastruktur für die Überwachung von Windenergieanlagen, um vorausschauende Wartung und KI-gestützte Leistungsüberwachung mit intelligenten Alarmen in den Arbeitsalltag der technischen Betriebsführung zu bringen.

Die technische Betriebsführung der VSB Service GmbH optimiert seit über 25 Jahren die Energieverfügbarkeit von Windparks. Dafür sind eingespielte Prozesse entscheidend: von der vorausschauenden Betriebsführung über die regelmäßigen Wartungen und Prüfungen bis hin zur Fernüberwachung.
Die Anforderungen an die technische Betriebsführung steigen stetig. Ein moderner 100+ MW-Energiepark erfordert eine hohe Aufmerksamkeit in der technischen Betriebsführung. Die Online-Fernüberwachung muss deutlich smarter werden, um eine vorausschauende Überwachung des Portfolios zu gewährleisten.

„Künstliche Intelligenz spielt in der Windindustrie eine immer größere Rolle. Wir haben einen Anbieter gesucht, der sich in unsere Arbeitsprozesse integrieren lässt. Neben der Softwareintegration war es uns wichtig, in ein dynamisches System zu investieren, welches im Hintergrund lernt und die Infrastruktur bereitstellt, um auch mit hochaufgelösten Daten arbeiten zu können“, erläutert Eric Schacht, Projektmanager Technische Betriebsführung bei der VSB Service GmbH.

Turbit nutzt historische SCADA-Daten der Windenergieanlage, um mit neuronalen Netzen das normale Verhalten von Windkraftanlagen je Standort zu erlernen. Turbit simuliert permanent das Normalverhalten und vergleicht es mit den aktuellen Sensordaten. Werden Abweichungen erkannt, sendet Turbit automatisch Alarme direkt an die technische Betriebsführung. Diese Alarme werden im regelmäßigen Austausch mit Turbit besprochen, nachverfolgt und klassifiziert. Mit diesen Daten werden tiefe neuronale Netze trainiert, die die Klassifizierung vorhersagen.

„In der Pilotphase konnten wir bereits Stillstände durch rechtzeitige Serviceeinsätze dank smarten Alarmen verhindern. Nach dem Onboarding von 279 Windenergieanlagen fokussieren wir uns im nächsten Schritt auf die Arbeitsprozesse sowie die Softwareintegration. Im dritten Schritt geht es darum, die KI-Überwachung durch die Nutzung von hochaufgelösten Daten auszuweiten“, erklärt Michael Tegtmeier, Gründer und Geschäftsführer von Turbit.

Andreas Kiss, Geschäftsführer der VSB Service GmbH ergänzt: „Unser Ziel ist es, unseren Kunden höchste Standards in Bezug auf Leistung, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit zu bieten. Die Entwicklung erneuerbarer Energiequellen wie der Windenergie bringt viele Vorteile für die Gesellschaft und Umwelt mit sich. Durch den Einsatz neuester KI-Technologien und präziser Analysemethoden sind wir in der Lage, mögliche Probleme frühzeitig und proaktiv anzugehen und so einen durchgängig effizienten Betrieb der Anlagen zu gewährleisten. Wir sind stolz darauf, Turbit als Partner zu haben, der uns mit seiner Expertise hilft, unsere täglichen Arbeitsabläufe mit innovativen und intelligenten Lösungen zu verbessern und so einen Beitrag zur Entwicklung einer nachhaltigeren Energiezukunft zu leisten.“


Über Turbit GmbH

Turbit Systems GmbH, mit Hauptsitz in Berlin, ist ein KI-Monitoring System für Windenergieanlagen und überwacht mehr als 1500 Windenergieanlagen in Europa. Turbit entwickelt und implementiert eine Echtzeit-KI-Überwachung für Windparks und ermöglicht der Betriebsführung und dem Asset Management früh auf unbemerkte Leistungsanomalien oder auf potenzielle Ausfälle von Hauptkomponenten zu reagieren. Durch das Feedback der Nutzer wird die Erkennungsgenauigkeit ständig verbessert und die Relevanz der automatisierten Analyse und Überwachung durch die Turbit KI erhöht. www.turbit.com

Ansprechpartner
Christian Fontius
c.fontius@turbit.de
Geschäftsführer


Die VSB Gruppe

VSB, mit Hauptsitz in Dresden, zählt zu den führenden vertikal integrierten Entwicklern im Bereich der Erneuerbaren Energien in Europa. Das Kerngeschäft liegt in der Projektentwicklung von Onshore-Wind- und Photovoltaikparks, deren Betriebsführung sowie dem Betreiben eigener Parks als wachsender unabhängiger Stromerzeuger. VSB ist in neun europäischen Ländern vertreten und verfügt über eine Pipeline von mehr als 10 GW. Bisher wurden seit 1996 mehr als 700 Windenergie- und Photovoltaikanlagen mit rund 1,3 GW installierter Leistung errichtet. VSB erbringt zudem Servicedienstleistungen von rund 1,4 GW. Im Konzern und den verbundenen Unternehmen sind über 450 Mitarbeitende beschäftigt. Mehr Informationen: www.vsb.energy


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/vsb/21b90_230308_PR-Turbit-VSBService_Pic.jpg
BU: VSB Service GmbH setzt bei der Überwachung ihres wachsenden Windportfolios auf künstliche Intelligenz von Turbit
© VSB Gruppe


Dresden/Berlin, den 08. März 2023


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die VSB Holding GmbH wird freundlichst erbeten.

Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

VSB Gruppe
Sandy Richter
Pressereferentin
Tel: +49 (0)351 21183 653
E-Mail: sandy.richter@vsb.energy


VSB Holding GmbH
Schweizer Straße 3 a
01069 Dresden
Germany

Internet: https://www.vsb.energy



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der VSB Holding GmbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »VSB Holding GmbH« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von VSB Holding GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von VSB Holding GmbH

  1. Felix Grolman wird neuer CEO der VSB Gruppe
  2. VSB Gruppe, LBBW und DZ BANK unterzeichnen Projektfinanzierung über 211 Millionen Euro
  3. VSB Gruppe beruft Dirk Retzlaff als Chief Operating Officer
  4. Effizienter Energiemix: VSB präsentiert Hybridpark-Konzepte auf der HUSUM WIND 2023
  5. VSB Finnland entwickelt zweites Hybridprojekt mit rund 450 MW

Über VSB Holding GmbH

Die Zukunft der Energieversorgung ist erneuerbar. Diesem Leitbild folgt die VSB Gruppe seit 1996. Mit Erfolg, denn vom Hauptsitz Dresden aus hat sich das Planungsbüro zu einem internationalen Anbieter für Windenergie- und Photovoltaiklösungen entwickelt. VSB schafft Werte entlang des gesamten Projektlebenslaufs von der Flächensicherung über die Genehmigungsplanung und Realisierung bis zum Betrieb. Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden und Investoren umfangreiche Spezialdienstleistungen an und treten als Generalunternehmer auf. Unser Anspruch dabei: Qualität, optimales Projektmanagement, hochwertige Komponenten und exzellente Partner.

VSB errichtet umweltverträgliche Projekte mit deren Hilfe jährlich mehrere Tausend Tonnen CO2 eingespart werden können. Zusammen mit unseren Partnern unterstützen wir Stadträte und Bürgermeister bei der Entwicklung und Umsetzung von Energie- und Klimakonzepten. Unser gemeinsames Ziel: Energie bewusst und effizient nutzen und die Energieversorgung sicher und kostengünstig gestalten. Auf diesem Weg binden wir Bürgerinnen und Bürger frühzeitig und umfassend ein, schaffen Akzeptanz und erarbeiten individuelle Beteiligungsmöglichkeiten.


Für unsere Vision von einer Energieerzeugung die zu 100 Prozent erneuerbar ist, engagieren sich insgesamt über 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland, Europa und der Welt. So konnten wir bis heute bereits über 700 Windenergie- und Photovoltaikanlagen ans Netz bringen. Viele weitere Projekte zusammen mit Kooperationspartnern, Gemeinden, Bürgern und Investoren sind in der Entwicklung.

Weitere Informationen zu VSB Holding GmbH