Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

Pressemitteilung CarbonFreed GmbH

Finanzierungsrunde: Solar-Startup CarbonFreed sichert sich knapp eine Million Euro von Investoren

© CarbonFreed GmbH
© CarbonFreed GmbH
Meldorf (iwr-pressedienst) - Das Schleswig-Holsteiner Greentech-Unternehmen CarbonFreed hat in der ersten Finanzierungsrunde der Firmengeschichte knapp eine Million Euro von Investoren eingesammelt. Das Kapital stammt von der MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Schleswig-Holstein mbH und der Bürgschaftsbank Schleswig-Holstein sowie der Sparkasse Westholstein. Das 2020 von Marko Ibsch in Meldorf gegründete Unternehmen hat mit „gridcert“ eine KI-gestützte Plattform entwickelt, mit der das Netzanschlussverfahren von großen Solaranlagen beschleunigt wird. Installationsbetriebe und Projektplaner können den gesamten Zertifizierungsprozess vollständig über „gridcert“ durchführen, was die Bearbeitungszeit der Anlagenzertifizierung von mehreren Monaten auf wenige Wochen verkürzt.


Erweiterung der KI-Plattform auf große Solar- und Windkraftanlagen

Mittlerweile hat das CarbonFreed-Team bereits mehr als 700 Anlagen schnell und sicher ans Netz gebracht. Mit dem frischen Kapital will Gründer Marko Ibsch die eigene KI-Software noch mal deutlich weiterentwickeln: „Unsere Plattform ist bisher auf das Netzanschlussverfahren von Solaranlagen mit einer Wechselrichter-Ausgangsleistung bis 950 Kilowatt spezialisiert. Wir werden unsere Software in den kommenden Monaten so erweitern, dass sie auch für größere Anlagen verwendet werden kann, was uns noch mal einen völlig neuen Markt eröffnet. Damit wird auch die Integration von Windkraftanlagen in die Plattform Realität.“


CarbonFreed-Gründer: „Internationalisierung nur eine Frage der Zeit“

Aktuell bietet CarbonFreed „gridcert“ nur in Deutschland an. Doch auch das soll sich dank der Finanzierungsrunde in näherer Zukunft ändern: „Die Digitalisierung ist ein wichtiger Schlüssel, um die Energiewende möglichst schnell voranzutreiben – hierzulande, in Europa und auf der ganzen Welt. Wir setzen unseren Fokus aktuell noch auf Deutschland, aber die sichere und schnelle Integration von Solaranlagen ins Stromnetz ist natürlich ein weltweites Thema. Von daher ist es nur eine Frage der Zeit, bis wir unseren Service auch international ausrollen. Die Nachfrage aus dem Ausland ist jedenfalls schon da“, betont Marko Ibsch.


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/carbonfreed/8258e_CarbonFreed_Team_2023-2.jpg
© CarbonFreed GmbH


Meldorf, den 14. November 2023


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die CarbonFreed GmbH wird freundlichst erbeten.



Achtung Redaktionen - Für Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:


Pressekontakte:

ALIVE Communication GmbH
Jens Secker
Tel: +49 (0)178 55 40 62
E-Mail: secker@alive-pr.com


CarbonFreed GmbH
Leonie Behrens
Tel: +49 4832 5589 7510
E-Mail: leonie.behrens@carbonfreed.com

CarbonFreed GmbH
Marschstrasse 30A
25704 Meldorf

Internet: https://www.carbonfreed.com



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der CarbonFreed GmbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »CarbonFreed GmbH« verantwortlich.

 


Meist geklickte Pressemitteilungen von CarbonFreed GmbH

  1. Finanzierungsrunde: Solar-Startup CarbonFreed sichert sich knapp eine Million Euro von Investoren