Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Windenergie Service: psm Großkomponententeam tauscht WEA-Nabe

© psm© psm

Erkelenz - Im Januar hat ein Expertenteam von psm die defekte Nabe einer Dewind D6 Windenergieanlage demontiert und die Anlage bei einer Stillstandszeit von nur einem Tag mit einer Austauschkomponente neu bestückt. Möglich wurde der schnelle Komponententausch an der Anlage an einem Standort in der Hocheifel durch den Austauschpool des Spezialisten für Service- und Wartungsdienstleistungen an Windenergie- und PV-Anlagen.

Im Rahmen der Austauschpools gehen defekte Komponenten in das psm-Eigentum über, werden nach Bedarf instand gesetzt und stehen für den nächsten Kunden abrufbereit zur Verfügung. Der Kunde spart Zeit und Kosten vor allem im Hinblick auf die Anzahl der Krantage. Im Gegenzug erhält er ein technisch komplett überholtes Bauteil.

Ursprünglich war bei der Dewind-Anlage der Austausch von defekten Blattlagern vor Ort beauftragt. Bei Begutachtung der Nabe stellte das psm-Team jedoch auch einen fortgeschrittenen Verschleiß der Nabenmechanik fest. Unter Berücksichtigung der damit verbundenen Kosten verursacht durch montagebedingten Kranstillstand während des Umbaus der Blattlager auf dem Gelände, durch Personaleinsatz der Monteure beim Umbau vor Ort und, letztendlich witterungsbedingte Herausforderungen im Winter, kalkulierte psm ein Alternativangebot für den Austausch mit einer komplett überholten Nabe.

© IWR, 2019

06.02.2019