Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Italienischer Energiekonzern verdoppelt Windkraftleistung in den USA

Andover, USA / Münster – Enel Green Power hat über die amerikanische Tochter in den USA einen Rahmenvertrag zum Bezug von Windenergieanlagen abgeschlossen. Der italienische Energiekonzern will so die installierte Windenergieleistung in Nordamerika verdoppeln.

Enel Green Power North America, Inc., ein Tochterunternehmen der italienischen Enel Green Power hat einen Master-Liefervertrag mit drei verschiedenen Anlagenherstellern abgeschlossen. Der Vertragsumfang übertrifft die bislang in Nordamerika installierte Windkraftleistung deutlich.

Enel schließt Windenergie-Rahmenvertrag über 3.500 MW ab

Die Enel Green Power North America, Inc. (EGPNA) hat in den USA einen Master Liefervertrag im Umfang von etwa 3.500 Megawatt (MW) abgeschlossen. Die Windkraftanlagen sollen von drei „Top“-Turbinen-Herstellern stammen, zu denen Enel aber keine konkreteren Angaben macht. „Durch diese Vereinbarung setzen wir unsere Strategie, im Windbereich zu wachsen und in den USA zu investieren, weiter fort“, kommentiert Rafael Gonzalez, Leiter von EGPNA. Allein in den USA werde man die Windenergieleistung in Betrieb in den kommenden vier Jahren verdoppeln.

Starker Anstieg der Windenergie-Leistung 2017 geplant

Insgesamt ist EPGNA in 23 US-Bundesstaaten und zwei kanadischen Provinzen aktiv und betreibt dort über 2.800 MW regenerative Kraftwerkskapazität. Davon entfallen 2.400 MW auf Windenergie. Für das Jahr 2017 rechnet EGPNA mit der Fertigstellung von insgesamt 650 MW Windenergieleistung. So plant das Unternehmen die zweite Hälfte von Enels weltweit größtem Windpark Cimarron Bend (200 MW), das Lindahl Wind Projekt in North Dakota (150 MW) sowie das Rock Creek Windprojekt in Missouri (300 MW) fertigzustellen. Zudem soll Enels größtes US-Solarprojekt, Aurora, mit einer Leistung von 150 MW zum Abschluss gebracht werden.

© IWR, 2017




Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen