Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

RENIXX World legt im ersten Halbjahr um 10,3 Prozent zu

Münster – Der weltweite Aktienindex für erneuerbare Energien, RENIXX World, hat im ersten Halbjahr 2017 um 10,3 Prozent auf 456,99 Punkte zugelegt. Trotz schwacher Ölpreise und der Anti-Klimaschutzpolitik der USA legen die Aktien aus dem Sektor kräftig zu.

Die aktuelle Aufwärtsbewegung im RENIXX hatte im November 2016 nach der Wahl Donald Trumps zum neuen US-Präsidenten begonnen und setzte sich im ersten Halbjahr 2017 weiter fort. Bremsende Faktoren wie der schwache Ölpreis oder das Ausscheiden der USA aus dem Pariser Weltklimaabkommen konnten den Aufwärtstrend nicht aufhalten.

Fünf RENIXX-Titel klettern um mehr als 50 Prozent
Fünf der insgesamt 30 RENIXX-Aktien haben sich seit Jahresbeginn 2017 um mehr als 50 Prozent im Kurs verbessert. Mit Abstand größter Gewinner ist das Papier des Schweizer Photovoltaik-Maschinenbauers Meyer Burger (+81,7 Prozent, 1,09 Euro). Neben den Aktien der beiden Brennstoffzellen-Spezialisten Plug Power (USA, +57,0 Prozent, 1,79 Euro) und Ballard Power (Kanada, +55,6 Prozent, 2,52 Euro) sowie dem Wechselrichter-Hersteller Solaredge (+51,2 Prozent, 17,49 Euro) ist auch das Papier des Elektroauto-Herstellers Tesla (USA, +56,0 Prozent, 318,00 Euro) darunter zu finden. Die Tesla-Aktie markierte im Juni in der spitze bei über 340 Euro das Allzeithoch. Das Unternehmen wird damit an der Börse mit aktuell 52 Milliarden Euro höher bewertet als der deutsche Autobauer BMW (rd. 50 Mrd. Euro).

Nordex-Aktie am Indexende
Die Aktie des deutschen Windenergieanlagen-Hersteller Nordex ist im ersten Halbjahr 2017 mit einem Kursverlust von 47,2 Prozent auf 10,79 Euro eindeutig größter Verlierer im RENIXX. Mit ausschlaggebend war eine Umsatzwarnung von Februar, die für Unsicherheit unter Anlagern und Analysten gesorgt hat. Weitere Verlierer sind der chinesische Windkraftanlagen-Produzent Goldwind (-19,8 Prozent, 1,26 Euro) und der chinesische Regenerativ-Energieerzeuger Huaneng Renewable (-18,8 Prozent, 0,26 Euro).

Ab- und Aufsteiger aus dem RENIXX World
Im Rahmen der turnusgemäßen Neuzusammensetzung zum 1. Juli 2017 auf der Basis der Börsenkapitalisierung steigen der norwegische Solarsilizium-Produzent Rec Silicon, der deutschen Windenergieanlagen-Hersteller Senvion, der Wechselrichter-Hersteller SMA sowie der chinesische Solarmodul-Hersteller Yingli aus dem Branchen-Leitindex ab. Aufsteiger sind der der deutschen Solar- und Windpark-Investor Capital Stage, der US-Bioethanol-Hersteller Green Plains, der kanadische Regenerativ-Versorger Innergex Renewable Energy sowie das US-Solarunternehmen Sunpower.

© IWR, 2017

Weitere Nachrichten und Infos aus der Energiewirtschaft
Aktuelle Performance im RENIXX® World verfolgen
Klimaschutz: Trump gegen den Rest der Welt
Nordex-Aktie verliert zweistellig nach Umsatzwarnung
Weitere Infos zum RENIXX World Aktienindex
Blaues Auge für grüne Aktien: RENIXX fällt 2016 um 15,9 Prozent
Zum Unternehmensprofil der Nordex SE
Studiengang: MBA Renewables - Distance learning degree
heiden associates sucht Leiter (m/w/d) Key Account Management Erneuerbare Energien (PV, Wärmepumpen, e-mobility)

03.07.2017

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen