Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Vestas startet mit Windenergie-Auftragsflut ins Jahr 2019

© Vestas© VestasAarhus - Der dänische Windkraftanlagen-Hersteller Vestas konnte zum Jahreswechsel 2018/19 erneut mit zahlreichen Aufträgen aufwarten. Die Vestas-Aktie profitiert davon aber kaum.

Zum Ende des Jahres 2018 erhält Vestas zahlreiche Aufträge aus aller Welt. Das globale Ordervolumen 2018 ist damit auf über 12.000 MW Windkraftleistung gestiegen, nach 11.176 MW im Jahr 2017.

Asien: Aufträge aus China und Taiwan - erster Großwindpark in Sri Lanka
In China hat Vestas einen Auftrag über 200 MW vom langjährigen Kunden Hanas für das Fengjgou Projekt in der chinesischen Provinz Ningxia erhalten. Des Weiteren konnte erstmals eine Order (19 MW) von der China State Power Investment Corporation verbucht werden. Ein ebenfalls kleinerer Auftrag kommt aus Taiwan. Die Star Energy Corporation bestellt 5 Windkraftanlagen mit zusammen 18 MW Leistung.

In Sri Lanka entsteht der landesweit erste Großwindpark mit einer Kapazität von 104 MW für das Mannar Wind Power Project. Es werden 30 Anlagen mit je 3,45 MW errichtet. Bisher realisierte Windparks hatten lediglich Leistungen zwischen 10 und 15 MW.

Vestas überschreitet 1 GW-Ordermarke in Australien
Mit dem Auftrag zur Lieferung von 184 MW Windkraftleistung für die Warradarge Wind Farm hat Vestas im Jahr 2018 die Marke von 1000 MW Ordervolumen in Australien überschritten. Die bereits installierte Vestas-Windkraftleistung in Australien beträgt aktuell 561 MW.

Aufträge aus Europa, Nord- und Südamerika sowie Russland
In Norwegen kann Vestas mit einer Order über 328 MW aufwarten, in Polen erreicht Vestas ein Auftrag über 88 MW vom staatlichen Energieversorger PGE. Für das Windprojekt Orlovka liefert Vestas 99 MW Windkraftleistung. Weitere Aufträge kommen aus Schweden (105 MW), Dänemark (29 MW) und Italien (32 MW). In den USA (Texas) erhält Vestas u.a. einen Repowering-Auftrag über 359 MW Windkraftleistung von der Phoenix Wind Repower, LLC. Von der MidAmerican Energy Company, Tochter der Berkshire Hathaway Energy, wurde ein Auftrag über die Lieferung von 122 MW Windkraftleistung für das Wind XI Projekt in Iowa erteilt. In Südamerika erhält Vestas in Brasilien eine Order über 151 MW für den Folha Larga Windpark im Bundesstaat Bahia. Einen weiteren Meilenstein gelingt Vestas in Russland. 52 Windkraftanlagen mit einer Leistung von 198 MW soll Vestas für das Kamensko-Krasnosulinsky Windprojekt liefern. Auftraggeber ist WEDF Second Wind Farm LLC, ein joint venture zwischen Rusnano und Fortum.

© IWR, 2019


Weitere Meldungen rund um die Windenergie
Windenergie: Vestas punktet in Indien - Siemens Gamesa in Russland
MHI Vestas bei 800 MW US-Offshoreprojekt fast am Ziel
Deal: Bestellung für erstes Offshore-Projekt mit 9,5 MW Vestas-Turbine fix
PNE-Gruppe: Polnisches Windparkprojekt Barwice verkauft
OSTWIND AG - Firmenprofil und Leistungen
FGW e.V. - Fördergesellschaft Windenergie und andere Dezentrale Energien sucht Elektrotechnikingenieur (w/m/d) elektrische Netze und Energieversorgungssysteme
AHK-Geschäftsreise Kasachstan: Solar- und Windenergie
Nordex - Online Pressemappe
Windbranche - Firmen-Marktplatz auf www.windbranche.de

04.01.2019

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen