Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Börse KW 41/21: RENIXX legt fast zweistellig zu - Nordex mit mehr Aufträgen in Q3 - Plug Power Joint Venture in Asien - Zugauftrag aus Spanien für Ballard - Vestas Rekordturbine

© IWR / BSB© IWR / BSBMünster - Der globale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX-World (ISIN: DE000RENX014) hat in der vergangenen Woche kräftig zugelegt. Die Volatilität im RENIXX nimmt weiter zu. Diesmal steht der RENIXX kurz vor der Oberseite bei rd. 1.800 Punkten.

Nach dem Verlust des regenerativen Aktienindex RENIXX World in der Vorwoche (01.10. - 08.10.2021) um 1,7 Prozent, hatten in der vergangenen Woche die Bullen die Oberhand. Am Ende der Handelswoche steht der RENIXX bei einem Kursplus von 9,8 Prozent auf 1.759,84 Punkte (Schlusskurs 15.10.2021). Seit Anfang März 2021 ist der RENIXX - noch - in einer Seitwärtsrange zwischen rd. 1.400 und 1.800 Punkten gefangen. Zu den Gewinnern der Woche gehören Nordex und die Brennstoffzellen-Unternehmen Plug Power, ITM Power und Ballard Power.

Im Fokus der Woche: Weltweit größter Wasserstoff-Fonds geht an den Start
Der weltweite Wasserstoffmarkt entwickelt sich zusehends mit einer wachsenden Dynamik. Für eine weitere Beschleunigung der Marktentwicklung soll ein neuer Wasserstoff-Fonds mit einem Volumen von 1,5 Mrd. Euro sorgen. Der Industriegasspezialist Air Liquide, der Energiekonzern Total Energies und der Baukonzern Vinci haben die Gründung des weltweit größten Fonds angekündigt, der sich ausschließlich mit sauberen Wasserstoff-Infrastrukturlösungen befasst. Als Ankerinvestoren steuern die drei Konzerne jeweils 100 Millionen Euro bei. Zu den weiteren Partnern, die bereits gewonnen werden konnten, gehören u.a. Plug Power, Chart Industries und Baker Hughes aus den USA.

Nordex: Auftragswelle in Q3 hält an
Bester Titel im RENIXX ist die Aktie von Nordex. Nach den Verlusten der Vorwochen setzt sich die Nordex-Aktie mit einem Plus von 15,2 Prozent auf 15,17 Euro an die RENIXX-Spitze. Nordex konnte den Auftragseingang sowohl im dritten Quartal 2021 als auch in den ersten neun Monaten gegenüber dem Vorjahr deutlich steigern. Von Juni bis September 2021 erhielt Nordex Aufträge über 389 (Q3 2020: 271) Windturbinen mit einer Leistung von 1.829 MW (Q3 2020: 1.229 MW). In den ersten neun Monaten 2021 (Januar bis September) erzielte die Nordex Group einen Auftragseingang (ohne Servicebereich) von 4.610 MW, (9M/2020: 3.759 MW), der einen hohen Anteil von rund 80 Prozent der Delta4000-Baureihe enthält. Der größte Einzelauftrag im dritten Quartal kam Australien: für das Windpark-Projekt MacIntyre soll Nordex 162 Turbinen der N163/5.X Klasse mit einer Nennleistung von 923 MW liefern.

Plug Power gründet Joint Venture
Zweitbester Titel im RENIXX ist die Aktie von Plug Power. Der US-Wasserstoffspezialist und die zum südkoreanischen Industriekonzern SK gehörende SK E&S haben ein gemeinsames Joint Venture gegründet, um den Aufbau der Wasserstoffwirtschaft in Asien voranzubringen. Über das Joint Venture sollen Wasserstoff-Brennstoffzellensysteme, Wasserstofftankstellen, Elektrolyseure und grüner Wasserstoff auf dem koreanischen und auf anderen asiatischen Märkten angeboten werden. SK E&S und Plug Power werden 51 Prozent bzw. 49 Prozent der Anteile an dem Gemeinschaftsunternehmen halten. Auf Wochensicht gewinnt die Plug Power Aktie 15,1 Prozent auf einen Kurs von 27,07 Euro.

Ballard Power unterzeichnet Auftrag mit spanischem Zughersteller
Deutlich zulegen kann auch die Aktie von Ballard Power. Der kanadische Brennstoffzellenhersteller hat mit dem spanischen Zug-Hersteller Talgo S.A. einen Vertrag über die Lieferung von acht FCmoveTM-HD-Brennstoffzellenmodulen mit einer Leistung von 70 Kilowatt abgeschlossen. Die Brennstoffzellen werden einen Brennstoffzellen-Passagierzug antreiben. Talgo plant, die Demonstrations- und Erprobungsphase des Talgo Vittal-One Pendler- und Regionalzuges Anfang 2022 in Spanien durchzuführen, die Kommerzialisierung wird für 2023 erwartet. Die Aktie von Ballard Power geht mit einem Plus von 14,4 Prozent auf 13,68 Euro aus dem Handel.

Vestas mit Großaufträgen in Q3 und weltweit leistungsstärkster Windkraftanlage
Zum Ende des dritten Quartals 2021 hat Vestas wieder zahlreiche Aufträge gemeldet. In der letzten Septemberwoche hat Vestas einige Großaufträge mit einem Gesamtvolumen von etwa 1.600 Megawatt (MW) bekannt gegeben, darunter aus Ländern wie USA, Kanada Japan, Frankreich, Italien und Russland. Insgesamt steigt die Leistung der im dritten Quartal 2021 (Q3 2021) bekanntgegebenen Aufträge für Vestas damit auf über knapp 3.200 MW (Stand: 13.10.21).

Der rasante technische Fortschritt bei der Entwicklung immer leistungsstärkerer Windkraftanlagen hält unvermindert an. Es ist noch nicht lange her, da wurde die Marke von 10 MW Leistung je Windturbine überschritten, nun wird ein neuer Meilenstein erreicht. Der dänische Windkraftanlagen-Hersteller Vestas will den Prototypen der riesigen Offshore-Windturbine V236-15 MW im nationalen Testzentrum in Østerild, Dänemark, installieren. Das erste Vorhaben, bei dem die neue Mega-Windkraftanlage von Vestas eingesetzt werden könnte, ist das 900 MW Offshore-Windenergieprojekt He Dreiht in Deutschland.

Die Aktie von Vestas legt in der letzten Woche um 12,3 Prozent auf 33,69 Euro zu.

RENIXX startet verhalten
Zu Beginn der neuen Handelswoche notiert der RENIXX leicht im Minus. Verluste verzeichnen u.a. Sunrun, Boralex, First Solar, Innergex und Sunnova. Zulegen können Fuelcell Energy, Scatec, Xinjiang Goldwind, EDP Renewables und Canadian Solar.


© IWR, 2021


Mehr Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft
Vestas errichtet die mit 15 MW leistungsstärkste Windkraftanlage der Welt in Dänemark
Aktie klettert: Nordex steigert Auftragseingang kräftig

Erneuerbare Energien: globaler Aktienindex RENIXX - Renewable Energy Industrial Index

Energiequelle GmbH sucht Fachplaner Elektrotechnik Photovoltaik (m/w/d)
Online Pressemappe von Nordex auf www.iwrpressedienst.de


Energiequelle GmbH sucht Fachplaner Elektrotechnik Photovoltaik (m/w/d)

18.10.2021

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen