Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

RENIXX zurück über 1.000 Punkte-Marke - Fuelcell eröffnet Brennstoffzellenpark - Ørsted: Manager ausgetauscht - Nordex: Q3 operativ Gewinn - Canadian Solar: Q3-Dämpfer

© IWR / BSB© IWR / BSBMünster - Der globale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX-World (ISIN: DE000RENX014) ist in der vergangenen Woche auf einen Erholungskurs umgeschwenkt und auf über 1.000 Punkte geklettert. Gefragt sind vor allem Solartitel und Aktien des Brennstoffzellen- und Wasserstoffsektors.

Das regenerative Börsenbarometer RENIXX World hat in der letzten Woche um 8,5 Prozent zugelegt und mit 1.036,42 Punkten wieder über der 1.000er-Marke geschlossen. Positive Inflationsdaten aus den USA und die aktuell überwiegende Einschätzung, dass die Zinsen wohl eher nicht weiter steigen, geben den Tech-Aktien etwas Rückenwind.

Übergeordneter RENIXX-Trend
Der RENIXX hat die ehemalige Seitwärtstrendkanal in der Bandbreite zwischen 1.300 und 1.900 Punkte deutlich nach unten durchbrochen. Seither geht es ohne nennenswerte Unterbrechung weiter abwärts, alles dreht sich im Moment um die 1.000 Punkte-Marke. Auf Jahressicht steht der RENIXX mit Schlusskursstand vom vergangenen Freitag (17.11.2023) bei einem Minus von 29,8 Prozent. Das bisherige Jahreshoch (Schlusskurs-Basis) wurde am 02.02.2023 mit 1.666 Punkten erreicht, das Jahrestief (Schlusskurs-Basis) mit 955 Punkten am 10.11.2023 markiert.

Fuelcell Energy eröffnet Brennstoffzellenpark
Der US-Brennstoffzellenhersteller Fuelcell Energy hat mit einer feierlichen Zeremonie in Derby im US-Bundesstaat Connecticut sein neuestes Projekt für saubere Energie eröffnet. Das 14-Megawatt-Baseload-Brennstoffzellenprojekt am Roosevelt Drive ist modular aufgebaut und besteht aus 10 Brennstoffzellen und soll Tausende von Kunden der Energieversorger Eversource und United Illuminating mit Strom versorgen. Laut Fuelcell Energy handelt es sich um den zweitgrößten Brennstoffzellenpark in Nordamerika nach dem Fuelcell Energy-Projekt in Bridgeport in Connecticut.
Die Aktie von Fuelcell Energy klettert deutlich um 19,8 Prozent auf einen Schlusskurs von 1,15 Euro.

Ørsted tauscht Manager aus
Der dänische Energieversorger Ørsted hat personelle Konsequenzen aus den Milliarden-Abschreibungen auf das Offshore Geschäft in den USA gezogen. Im gegenseitigen Einvernehmen treten zwei Mitglieder der Geschäftsleitung zurück und verlassen Ørsted mit sofortiger Wirkung: Daniel Lerup, Chief Financial Officer (CFO), und Richard Hunter, Chief Operating Officer (COO). Zur Überbrückung wird eine Interimslösung installiert.
Die Ørsted-Aktie gewinnt auf Wochensicht 5,1 Prozent und geht mit 42,05 Euro aus dem Handel.

Nordex schreibt auch im dritten Quartal operativ schwarze Zahlen
Der Windkraftanlagen-Hersteller Nordex hat im dritten Quartal 2023 den operativen Gewinn ausgebaut und die Jahresprognose 2023 bestätigt. Das Ergebnis auf Basis EBITDA kletterte im dritten Quartal 2023 auf 48 Mio. Euro (3Q 2022: minus 27 Mio. Euro), nach dem das Unternehmen im zweiten Quartal 2023 mit 0,6 Mio. Euro den Breakeven erreicht hatte.

Für das Jahr 2023 bestätigt Nordex die Prognose vom März 2023. Danach erwartet der Vorstand einen Konzernumsatz von 5,6 bis 6,1 Mrd. Euro und eine EBITDA-Marge von minus 2,0 bis plus 3,0 Prozent. Im unterjährigen Vergleich hatte Nordex bereits eine stärkere zweite Jahreshälfte 2023 angekündigt.

Die Nordex-Aktie kann von den Zahlen nicht profitieren. Der Kurs verliert in der letzten Woche 3,8 Prozent auf 10,40 Euro.

Canadian Solar - Dämpfer im dritten Quartal
Die Umsätze und der Nettogewinn beim Solarunternehmen Canadian Solar sind im dritten Quartal 2023 leicht gesunken und zwar auf 1,85 Mrd. USD Umsatz (Q3 2022: 1,93 Mrd. USD) bzw. 21,9 Mio. USD Nettogewinn (Q3 22: 78,5 Mio. USD). Mit Blick auf die ersten neun Monate des Jahres 2023 sehen die Zahlen besser aus. Der Umsatz kletterte um 7,5 Prozent auf 5,9 Mrd. USD (Jan-Sep 22: 5,5 Mrd. USD). Der Nettogewinn in den ersten neun Monaten lag bei 275,6 Mio. USD. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist das ein Anstieg um 70 Prozent (Jan-Sep 22: 162,1 Mio. USD).
Mit einem Verlust von 5,9 Prozent auf 18,58 Euro landet die Aktie von Canadian Solar in der letzten Woche im RENIXX-Ranking auf dem vorletzten Platz.

RENIXX startet leichter
Zum Auftakt der neuen Woche liegt der RENIXX leicht im Minus. Verluste verbuchen Fuelcell, Ormat , Plug Power, Vestas und First Solar. Im Plus notieren EDP Renewables, Innergex, Neoen, Canadian Solar und Array Technologies.


© IWR, 2023


Mehr Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft

H2-Wirtschaft: Fuelcell Energy eröffnet zweitgrößten Brennstoffzellenpark in Nordamerika - Aktie klettert
Siemens Energy: Positive Ergebnisse werden allein vom schwierigen Windgeschäft geschreddert – keine Boni und Dividenden
Inbetriebnahme noch 2023: Alle Turbinen im Offshore Windpark Arcadis Ost 1 errichtet
Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH sucht Sachgebietsleiter (m/w/i) Abrechnungsbetrieb
Erneuerbare Energien: globaler Aktienindex RENIXX - Renewable Energy Industrial Index

Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH sucht Sachgebietsleiter (m/w/i) Abrechnungsbetrieb
Original PM: UKA nimmt 400. Windenergieanlage in Bostelwiebeck in Betrieb

20.11.2023

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen