Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

Pressemitteilung wiwin GmbH

Drei neue Windkraftanlagen: WIWIN unterstützt Repowering-Projekt in Rheinland-Pfalz

© WIWIN
© WIWIN
Mainz (iwr-pressedienst) - Über die nachhaltige Investmentplattform WIWIN (www.wiwin.de) haben Privatpersonen ab heute die Möglichkeit, mit dem Crowdinvesting “Windanleihe Rheinhessen” ein Windkraftprojekt in Rheinland-Pfalz finanziell zu unterstützen (www.wiwin.de/produkt/windanleiherheinhessen). Konkret werden im Landkreis Alzey-Worms vier bestehende Windenergieanlagen per Repowering durch drei neue, wesentlich leistungsstärkere ersetzt. Die Inbetriebnahme der neuen Anlagen ist für Sommer 2023 anberaumt. Emittentin der Kampagne ist die wiwi consult GmbH & Co. KG, ein erfahrener Projektentwickler für Wind- und Solarenergieprojekte.

Für WIWIN-Gründer Matthias Willenbacher kann das Windenergieprojekt als politisches Statement betrachtet werden: “Wir zeigen mit der Windanleihe Rheinhessen wie Energiewende richtig geht. Durch das gezielte Repowering von jährlich rund 3.000 aller in Deutschland existierenden Windenergieanlagen wäre es schon in zehn Jahren möglich, mehr sauberen Strom zu produzieren als heute insgesamt verbraucht wird. Genau an solchen Hebeln müssen wir jetzt ansetzen und das muss auch auf politischer Ebene ankommen.”

Jede der geplanten neuen Windanlagen verfügt über eine Nennleistung von 6,0 MW – damit liegt der Wert weit mehr als doppelt so hoch wie bei den bestehenden Windrädern. Der prognostizierte durchschnittliche Jahresenergieertrag liegt bei den drei geplanten Windkraftanlagen bei rund 37,27 Mio. kWh. Die Strommenge wird ausreichen, um voraussichtlich mehr als 14.900 Privathaushalte für ein Jahr mit klimafreundlichem Windstrom zu versorgen. Daneben können durch das Repowering in Zukunft insgesamt rund 9.000 Tonnen CO2 pro Jahr pro Windkraftanlage eingespart werden.


Über WIWIN

WIWIN ist eine der führenden deutschen Online-Plattformen für nachhaltige Investments mit einer klaren Vision: das Geld auf die gute Seite zu bringen. Das von Energiewendepionier Matthias Willenbacher gegründete Unternehmen vermittelt Kapital an Projektinhaber/innen in den Bereichen Immobilien und Erneuerbare Energien sowie an Gründer/innen mit nachhaltigem Geschäftsmodell. Insgesamt hat WIWIN bereits Kapital in Höhe von über 120 Millionen Euro vermittelt.


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/wiwin/8cc98_WindanleiheRheinhessen_wiwin-2.jpg
© WIWIN


Mainz, den 21. März 2022


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die wiwin GmbH wird freundlichst erbeten.



Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:

ALIVE Communication GmbH
Jens Secker
Tel: +49 (0)178 5540627
Mail: presse@wiwin.de


wiwin GmbH
Rheinstraße 43-45
55116 Mainz
Tel: +49 (0)6131 9714-0

Internet: https://www.wiwin.de



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der DE320752333 | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »DE320752333« verantwortlich.

 


Über wiwin GmbH

WIWIN wurde mit der Motivation gegründet, eine stärkere Beteiligung von Bürgern an der Energiewende zu schaffen und ökologisch orientierten Anlegern mehr Auswahl und Möglichkeiten zur Streuung des Kapitals auf unterschiedliche Projekte oder Unternehmen zu ermöglichen. Auf www.wiwin.de können Anleger einfach und sicher in Projekte der erneuerbaren Energien investieren und so einen aktiven Beitrag zur Vermeidung des Klimawandels leisten.

Themenschwerpunkte der vermittelten Produkte bei WIWIN sind Energieeffizienz und erneuerbare Energien. WIWIN vermittelt über seine Online-Plattform nicht nur Produkte der „Schwarmfinanzierung“ bzw. des Crowdinvestings, sondern alle Arten von Kapitalanlagen, wie z.B. auch Wertpapiere (Aktien, Anleihen).

Ob eine Zeichnung eines Kapitalmarktproduktes nur online oder – wie in der Vergangenheit – auch schriftlich möglich ist, entscheidet sich nach den aktuellen kapitalmarktrechtlichen Vorgaben nach der Art der Kapitalanlage. WIWIN ist als eine von wenigen Online-Vermittlungsplattformen am Markt als gebundener Vermittler eines Finanzdienstleistungsinstituts tätig, der Effecta GmbH, Erding.

Seit Februar 2017 ist WIWIN vollwertiges Mitglied im Bundesverband Crowdfunding, der zentralen Interessensvertretung und dem Netzwerk der gewerblichen Crowdfunding-Plattformen in Deutschland, deren Ziel unter anderem hohe Standards bei Investoren- und Verbraucherschutz bei Crowdfunding und Crowdinvesting sind.

Weitere Informationen zu wiwin GmbH