Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Kapitalerhöhung: ABO Wind erhält 6,8 Millionen Euro

© ABO Wind AG© ABO Wind AG

Wiesbaden - Institutionelle Investoren haben 400.000 neue Aktien der ABO Wind AG für 17,10 Euro gezeichnet. Der Bruttoerlös der deutlich überzeichneten Emission beträgt mehr als 6,8 Millionen Euro, teilte der Projektierer mit.

Die Zahl der ABO Wind-Aktien erhöht sich auf 8.470.893. Die Marktkapitalisierung liegt damit aktuell bei mehr als 150 Millionen Euro. Den Großteil der neuen Aktien zeichnete der durch den belgischen Investment Manager Capricorn Partners gesteuerte Aktienfonds Quest Cleantech Fund.

Durch die Emission steigt der Streubesitz an der ABO Wind-Aktie auf 33 Prozent. Die Gründerfamilien Ahn und Bockholt mit zusammen nunmehr 57 Prozent der Anteile sowie der Frankfurter Energieversorger Mainova AG mit zehn Prozent hatten sich nicht an der Kapitalerhöhung beteiligt.

© IWR, 2020

30.01.2020