Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Luftrettung: Northern Helicopter übernimmt Offshore-Rettung für weitere Windparks

 © NHC Northern Helicopter GmbH (NHC) © NHC Northern Helicopter GmbH (NHC)

Emden - Die NHC Northern Helicopter aus Emden übernimmt ab dem 01. August 2020 die Luftrettung für weitere vier Offshore Windparks.

Das nun unterzeichnete Vertragspaket für die Offshore-Windparks Veja Mate, Nordergründe, Butendiek und Bard Offshore 1 in der deutschen ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ) der Nordsee umfasst 245 Offshore Windturbinen sowie die Koordination über die Notfallleitstelle. Die Windparks befinden sich in der Deutschen Bucht und sind zum Teil mehr als 100 Kilometer vom Festland entfernt.

NHC Northern Helicopter ist seit mehr als zehn Jahren auf die akut- und notfallmedizinische Versorgung sowie den Transport von verletzten und erkrankten Personen aus den Offshore-Windparks sowohl in der Nord- als auch in der Ostsee spezialisiert.

Die fliegende Crew besteht aus zwei Piloten und einem Windenführer, die medizinische Besatzung aus einem Notfallsanitäter und einem Notarzt. Beide sind darauf trainiert, im Notfall Verletzte speziell auf See aus großen Höhen zu retten. Die Notfallsanitäter verfügen über zusätzliche Qualifikationen in der Höhen- und Wasserrettung.

Der Vertrag mit den Unternehmen Veja Mate Offshore Project GmbH, OWP Nordergründe GmbH & Co. KG, OWP Butendiek GmbH & Co. KG, und Ocean Breeze Energy GmbH & Co. KG hat eine Laufzeit von drei Jahren mit der Option auf weitere zwei Jahre.

© IWR, 2020

18.06.2020