Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Offshore Wind: Seekabel verbindet dänischen und deutschen Windpark

© 50 Hertz© 50 Hertz

Rostock Die beiden Seekabel für den ersten Offshore-Interkonnektor, die zugleich erstmals einen dänischen und einen deutschen Windpark-Netzanschluss verbinden, sind gelegt. Am Donnerstag, 5. Juli 2018, wurde planmäßig als abschließender Schritt die zweite 25 Kilometer lange Kabellänge auf der Plattform des dänischen Windparks „Kriegers Flak" eingezogen. Beide Seekabel wurden jeweils zu Beginn auf der deutschen Plattform Baltic 2 eingezogen, teilte der Netzbetreiber 50Hertz mit.

© IWR, 2020

13.07.2018