Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Neues Joint Venture baut Offshore-Windenergie in Japan aus

© Fotolia© FotoliaToronto, Kanada - Der Ausbau der erneuerbaren Energien in Japan erfolgt vor allem über die Solarenergie. Hier rangiert Japan Ende 2018 mit 56.000 MW Solarleistung hinter China und den USA auf Rang drei. Die Windenergie führt noch ein Schattendasein. Doch das könnte sich bald ändern.

Der kanadische Energiekonzern Northland Power und der japanische Regenerativ-Dienstleister Shizen Energy wollen künftig in Japan gemeinsam Offshore-Windenergieprojekte entwickeln. Die beiden Unternehmen gründen dazu ein gemeinsames Joint-Venture.

50:50 Joint Venture für die Entwicklung von 600 MW-Offshore-Kapazitäten
Northland Power Inc. und Shizen Energy Inc. haben eine Vereinbarung über die gemeinsame Gründung des 50:50 Joint-Ventures Chiba Offshore Wind Inc. unterzeichnet. Ziel ist es, Offshore-Windenergie-Projekte in der Präfektur Chiba in Japan zu entwickeln. Die anvisierten Offshore-Projekte werden eine Gesamtleistung von rund 600 Megawatt (MW) aufweisen.

"Wir freuen uns, bei diesem Joint Venture mit Shizen Energy zusammenzuarbeiten, das den Einstieg von Northland in die aufstrebende japanische Offshore-Windindustrie markiert", sagte Mike Crawley, Präsident und Chief Executive Officer von Northland. Vor dem Hintergrund der Erfolgsbilanz von Shizen Energy bei der Entwicklung und dem Bau von Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien in Japan und dem Erfolg von Northland bei der Entwicklung, dem Bau und dem Betrieb von Offshore-Windparks weltweit biete das Joint Venture eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Stärken der beiden Unternehmen zu kombinieren, so Crawley. „Handeln für den blauen Planeten“ sei die oberste Priorität von Shizen Energy. Um dieses Ziel zu erreichen, wolle Shizen Energy als Unternehmen wachsen und mit anderen Unternehmen weltweit zusammenarbeiten, ergänzt Masaya Hasegawa, der stellvertretende Direktor von Shizen Energy.

Zum Stand der Offshore-Windenergie Planungen in Japan
Das japanische Wirtschaftsministerium METI (Ministry of Economy, Trade and Industry) und das MLIT (Ministry of Land, Infrastructure, Transport and Tourism) haben unter Beteiligung der Agentur für Ressourcen und Energie insgesamt elf Flächen zur Entwicklung der Offshore Windenergie in Japan vorgestellt. Bei vier dieser 11 Flächen für die Nutzung der Offshore Windenergie haben die Vorbereitungen zur Messung der Windverhältnisse sowie zur Durchführung der geologischen Untersuchungen bereits begonnen. Dabei handelt es sich um die nachfolgenden Gebiete:

  • Vor der Stadt Kashiwa, Präfektur Chiba
  • Noshiro-Stadt, Akita-Präfektur, Sanse-Stadt und Oga-Stadt
  • Akita Präfektur, Yuri Honjo Stadt (Norden, Süden)
  • Goto City, Präfektur Nagasaki

Über Northland Power und Shizen Energy
Northland Power ist ein globaler Entwickler, Eigentümer und Betreiber von Erdgas und Biomassekraftwerken, On- und Offshore-Windenergie-Projekten sowie Solarkraftwerken. Northland hat ein weltweites Anlagenportfolio mit einer Gesamtkapazität von mehr als 2.400 MW. Darüber hinaus verfügt Northland über eine Pipeline von Projekten mit einer Leistung von mehr als 1.400 MW, die sich bereits im Bau bzw. in der Entwicklungsphase befinden, u.a. in Asien, wo Northland eine 60%ige Beteiligung am 1.044 MW Hai Long Offshore-Projekt in Taiwan hält.

Shizen Energy hat bislang zur Entwicklung von regenerativen Erzeugungsanlagen mit einer Leistung von etwa 1.000 MW in Japan beigetragen (Stand Ende April 2019). Das Unternehmen deckt das gesamte Dienstleistungsspektrum für regenerative Energieprojekte ab, wie z.B. Entwicklung, EPC (Engineering, Beschaffung, Bau), O&M (Betrieb und Wartung), Stromhandel und Asset Management.

© IWR, 2019


Mehr Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft
Erstes Büro in Asien: RWE Renewables baut Windgeschäft in Japan aus
31 von 33 Turbinen im Offshore-Windpark Deutsche Bucht in Betrieb
Seegebiete: Japanische Regierung konkretisiert Ausbau der Offshore Windenergie
Original PM: Öffentliche Bekanntmachung – Versteigerung von Winergy-Getrieben für Senvion Windturbinen
Firmen Profil: Kaiserwetter Energy Asset Management GmbH
Stellenangebot Windwärts Enerigen GmbH: Koordinator (m/w/d) Netzanschluss Windenergie onshore
Seminar: Baumaßnahmen im Netzbereich - Abfall- und bodenschutzrechtliche Fragestellungen
Stellenangebot Lechwerke AG: Vertriebsentwickler Energiewirtschaft – Marktbeobachtung (m/w/d)

19.11.2019

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen