Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Wpd und Australias Energy entwickeln Offshore Windprojekte in Australien

© wpd AG© wpd AGBremen – Australien hat exzellente Voraussetzungen und Ressourcen zur Nutzung der Offshore Windenergie. Davon wollen die Wpd Offshore Australia Holding GmbH und die Australis Energy Ltd. gemeinsam profitieren.

Im März 2022 verpflichtet sich die australische Regierung des Bundesstaats Victoria dazu, eine Offshore-Windindustrie zu entwickeln, den Übergang zu einer emissionsfreien Wirtschaft bis 2050 zu unterstützen und neue Arbeitsplätze zu schaffen. In der Umsetzung bedeutet das, dass bis 2032 zunächst 2.000 MW (2 GW) und bis 2040 insgesamt 9 GW Offshore Windkraftleistung errichtet werden sollen.

Offshore Windenergie in Australien – Wpd und Australias Energy schließen Joint Venture
Der australische Wpd-Ableger Wpd offshore Australia Holding GmbH und die Australis Energy Ltd. haben ein 50 : 50 Joint Venture zur Entwicklung von drei Offshore-Windprojekten in Australien abgeschlossen. Die Entwicklung der drei in den Küstengewässern der Bundesstaaten Victoria, Südaustralien und Westaustralien gelegenen Projekte mit einer installierten Gesamtleistung von 1,4 GW ist in den vergangenen Jahren bereits von Australis vorangetrieben worden. Mit dem nun abgeschlossenen Joint Venture können die Projekte durch die nächsten Phasen der Projektierung gebracht werden.

Wpd steigt in Phase 3 ein
Die Phasen 1 und 2 der drei Offshore-Projekte konnten bereits erfolgreich abgeschlossen werden. Mit dem Einstieg in das Joint Venture wird Wpd nun die Phase 3 mit begleiten, u.a. den Abschluss von Umweltstudien und Umweltverträglichkeitsprüfungen (ESIA), weitere Datenerhebungen, Vereinbarungen mit Grundbesitzern, Netzzugangsvereinbarungen sowie Planungen, Genehmigungen und Lizenzvergaben für die Projekte.

Die Wpd hat als einer der Pioniere der Offshore-Windenergie in Europa auch in der Asien-Pazifik-Region (APAC) bereits eine starke Präsenz mit erfolgreichen Projektentwicklungen und lokalen Teams in Märkten wie Taiwan, Japan, Korea, Vietnam oder den Philippinen aufgebaut. Unter anderem setzt Wpd derzeit das 640-MW-Projekt Yunlin in Taiwan um, das nach seiner Fertigstellung eines der größten Offshore-Windprojekte in der APAC-Region sein wird. In Australien hat Wpd seine Tochtergesellschaft Wpd offshore Australia Pty Ltd. gegründet und baut aktuell sein lokales Entwicklungsteam aus.

Die Australis Energy Ltd. ist in England und Wales registriert, hat umfangreiche Erfahrungen bei der Planung und Realisierung von Projekten im Vereinigten Königreich gewonnen und sich in den letzten Jahren in Australien etabliert. Gemeinsam mit Wpd wird nun eine Vorreiterrolle in einem aufstrebenden Markt für Offshore-Windenergie in Australien angestrebt.

© IWR, 2022


Weitere Meldungen rund um die Offshore Windindustrie
Energie-Nachrichten aus Australien auf www.energiejobs.de

BP-Einstieg: Australien wird zur Drehscheibe für erneuerbare Energien und grünen Wasserstoff
Elektrolyseure: Thyssenkrupp Nucera expandiert in strategischen Wasserstoff-Markt
Fokus Onshore: Wpd verkauft Offshore-Windgeschäft an Global Infrastructure Partners
Pressemappe der Wpd AG

Forschungszentrum Jülich sucht Referent / Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Energie und Wasserstoff (w/m/d)
Eon schmiedet umfassende Wasserstoff-Partnerschaft mit Australien
Milliarden-Solarprojekt: Sonnen-Stromleitung von Australien nach Singapur erreicht Meilenstein
Brennstoffzellen: Powercell Sweden mit neuem Vertriebspartner für Australien und Neuseeland

01.07.2022

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen