Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

Pressemitteilung RECASE Regenerative Energien GmbH, Garrecht Avionik GmbH, Lanthan GmbH & Co. KG

Erstes kommerzielles Projekt zur Umsetzung der bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung mit dem Lanthan Transponder System

© RECASE Regenerative Energien GmbH
© RECASE Regenerative Energien GmbH
Bremen, Busdorf, Husum, Sandhausen, Zürich (iwr-pressedienst) - Im Windpark Groß Niendorf (2 Windenergieanlagen des Typs GE3.8-130), wurde in der KW 5 2020 das erste kommerzielle Lanthan Transponder BNK System installiert und in Betrieb genommen. Der Windpark wurde von der WKN GmbH, ein Unternehmen der PNE-Gruppe, projektiert und wird von der InvestInvent AG betrieben. Besonders ist hier die gute und zielführende Schnittstellenklärung/Zusammenarbeit/Installation mit GE Renewable Energy zu nennen. Aktuell arbeiten wir mit weiteren Herstellern an perspektivischen Prototypenprojekten.

Die in Deutschland und Österreich verbauten Vorserien der Transponder BNK Testsysteme haben den präzisen und sicheren Betrieb dieser Technologie bereits demonstriert. Mit der Installation in Groß Niendorf beginnt jetzt der Roll-Out der Transponder BNK Systeme im Markt.

Hierzu sagt Michael Braunagel von Lanthan: „Wir haben bis heute für über die Hälfte des WEA Bestands in Deutschland, der von den Anforderungen zur Umsetzung einer BNK betroffen ist, Angebote für die Transponder BNK erstellt. Dies zeigt, dass unsere sichere und kostengünstige BNK-Technologie stark nachgefragt wird. Ein großer Vorteil ist insbesondere die Skalierbarkeit der Technologie von sehr kleinen Windparks bis hin zu großen betreiberübergreifenden Projekten.

Eine flächendeckende Umsetzung der Lanthan Transponder BNK kann nun beginnen.


Über die Unternehmen:

InvestInvent AG ist ein Schweizer Vermögensverwalter und Pionier in der Verbriefung von Windenergie. Mit mehr als 17 Jahren Branchenerfahrung deckt sie die gesamten M&A Dienstleistungen ab und übernimmt auch die Geschäftsleitung der Windparks. Das Expertenteam der InvestInvent beherrscht alle Aspekte einer erfolgreichen Investition in Windenergie, einschließlich der Asset-Optimierung. Die InvestInvent AG, mit Sitz in Zürich, ist ein nach Schweizer Kollektivanlagengesetz regulierter und von der FINMA (Schweiz) beaufsichtigter Vermögensverwalter.


Die WKN GmbH mit Sitz in Husum gehört seit 30 Jahren zu den führenden Projektentwicklern in Deutschland, Europa und Südafrika. Das Leistungsspektrum reicht von der Standorterschließung über die Planung und Finanzierung sowie den Bau und Betrieb bis hin zum technischen und kaufmännischen Management. Die WKN GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der PNE AG.


AIR Avionics ist zertifizierter Herstellbetrieb (DE.21G.0173) und Instandhaltungsbetrieb (DE.145.0447) für Luftfahrtgerät. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Avioniksysteme in den Bereichen Kommunikation, Flugsicherung, Kollisionsvermeidung und Navigation. Flugsicherheit ist hierbei erklärte Triebfeder jeden Handelns im Unternehmen. Im Bereich Verkehrsdetektion und Kollisionsvermeidung ist das Unternehmen mit 20 Mitarbeitern an den Standorten Bingen am Rhein und Walldorf in Europa Marktführer. In den letzten 10 Jahren konnten bereits über 12.000 Transponderempfangsmodule verkauft werden, die täglich weltweit einen wichtigen Beitrag zu sicherer Flugdurchführung im unteren Luftraum leisten.


Lanthan ist Hersteller von Luftfahrthindernisbefeuerungssystemen. Die Lanthan GmbH & Co. KG in Bremen und das dazugehörige Unternehmen TWE GmbH in Gefrees entwickeln und produzieren Hindernis- und Gefahrenfeuer nach nationalen und internationalen Vorgaben und Zertifizierungen zur Kennzeichnung von Luftfahrthindernissen. Seit 2002 sorgen mehr als 75.000 installierte Feuer auf allen sieben Kontinenten für eine sichere Kennzeichnung der Luftfahrthindernisse.


RECASE ist ein norddeutsches Ingenieurbüro mit großer Expertise und Erfahrung im Bereich der on- und offshore Windindustrie. Ein Team aus Hersteller-erfahrenen Projektingenieuren um die geschäftsführenden Gesellschafter Marten Seifert und Lorenz-H. Carstensen, betreut Kunden aus der internationalen Windindustrie in Europa und in Übersee.


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/recase/94872_RECASE_Bild_BNK_Turmfuss_10-2.jpg
© RECASE Regenerative Energien GmbH


Bremen, Busdorf, Husum, Sandhausen, Zürich, den 14. Februar 2020


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die RECASE Regenerative Energien GmbH, AIR Avionics / Garrecht Avionik GmbH, Lanthan GmbH & Co. KG, InvestInvent AG bzw. WKN GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakte:

RECASE Regenerative Energien GmbH
Marten Seifert, Geschäftsführer
Tel: +49 (0)4621 42166-41
E-Mail: info@recase.de

RECASE Regenerative Energien GmbH
Alte Landstraße 1
24866 Busdorf
Internet: https://www.recase.de


AIR Avionics
Garrecht Avionik GmbH
Tel: +49 6224 98 96 999
E-Mail: support@air-avionics.com
Internet: https://www.air-avionics.com


Lanthan GmbH & Co. KG
Jakobistaße 25a
28195 Bremen

Tel: +49 (0)421 / 696 465-0
E-Mail: info@lanthan.eu
Internet: https://lanthan.eu


InvestInvent AG
Löwenstrasse 2
CH - 8001 Zürich
Tel: +41 44 250 20 60
E-Mail: info@investinvent.ch

Internet: https://www.investinvent.ch


WKN GmbH
Otto-Hahn-Str. 12-16
25813 Husum
Tel: +49 4841 8944 100
E-Mail: info@wkn-group.com

Internet: https://www.wkn-group.com



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der RECASE Regenerative Energien GmbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »RECASE Regenerative Energien GmbH« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen der Herausgeber


Meist geklickte Pressemitteilungen der Herausgeber

  1. Wichtiger Zuliefervertrag für Trianel Borkum II geht an RECASE
  2. RECASE testet Prototypenanlage am CWD Aachen
  3. RECASE auf der Husum Wind 2017
  4. Bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung von Windenergieanlagen: Bundesregierung beschließt neue AVV Kennzeichnung