Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

Pressemitteilung wpd GmbH

wpd präsentiert sich stark positioniert im europäischen Markt

© wpd GmbH
© wpd GmbH
Bremen (iwr-pressedienst) - wpd ist als einer der marktführenden Projektierer und Betreiber von Windparks in Europa auch 2024 wieder auf der WindEurope in Bilbao als einer der wichtigsten internationalen Fachmessen vertreten. Das auf dem Messestand vertretene Team freut sich auf einen spannenden Austausch mit bekannten und neuen Geschäftskontakten und kann zahlreiche Projekterfolge im europäischen Markt vermelden.

In Frankreich hat wpd im Jahr 2023 vier Onshore-Projekte in Betrieb nehmen und in fünf weiteren Windparks mit dem Bau der Anlagen beginnen können. wpd France hat somit Projekte mit einer installierten Gesamtleistung von 571,4 MW realisiert und aktuell insgesamt 1,5 GW an Windprojekten in der Entwicklung. 2024 hat für das Team mit einem besonderen Erfolg begonnen: der Unterzeichnung eines der größten jemals in Frankreich abgeschlossenen Power Purchase Agreements mit Equinix, einem weltweit aktiven Dienstleister im Bereich der digitalen Infrastruktur.

Das Team von wpd Italia konnte zuletzt nicht nur den Baubeginn im 30-MW-Projekt Licata an der Südküste Siziliens vermelden, sondern auch den Erhalt der Genehmigung für den Bau eines Windparks in den Gemeinden Troia und Lucera in Apulien, den „Parco Eolico Montaratro“. Für das in der Provinz Foggia gelegene 81,2-MW-Projekt können nach Erhalt der Baugenehmigung Ende 2023 nun die nächsten Schritte erfolgen.

In Spanien treibt wpd den Ausbau des 177-MW-Windpark-Clusters Torozos voran. Das in der windreichen Region Kastilien-León gelegene Cluster setzt sich aus den vier Projekten El Poleo, Las Panaderas, Navillas und Corralnuevo mit derzeit insgesamt 51 Turbinen zusammen. Im kommenden Sommer kann mit dem Bau von drei weiteren Turbinen des Herstellers Vestas begonnen werden. Zudem wird das Team von wpd España in naher Zukunft mit dem Bau der ersten Phase der Einbindung von Photovoltaik-Freiflächenanlagen in das Torozos-Cluster beginnen. Diese erste Phase wird etwa 60 MW an Solarmodulen umfassen.

In Kroatien hat sich wpd Adria die Genehmigung für das 30-MW-PV-Projekt Katuni gesichert, welches den gleichnamigen, seit 2017 bestehenden wpd Windpark mit einer installierten Leistung von 34,2 MW ergänzt. Nach Erhalt der endgültigen Baugenehmigung kann der Solarpark laut Plan noch in diesem Jahr errichtet werden. Zudem hat wpd In Bosnien und Herzegowina Umweltgenehmigungen und vorläufige Netzanschlussbedingungen für seine Windparks Čadilj, Marino Brdo und Ruđer Bošković mit einer installierten Gesamtleistung von 330 MW erhalten. Nach Erhalt weiterer Genehmigungen sollten alle Projekte im Jahr 2025 baureif werden.

„Wir haben in sehr vielen europäischen Ländern spannende Projekte im Bau“, so Dr. Hartmut Brösamle, Geschäftsführer der wpd GmbH. „Das gilt vom nordeuropäischen Raum über Polen und den deutschen Heimatmarkt bis Griechenland. Wir präsentieren uns breit aufgestellt und bestens für die Zukunft gerüstet."

Mit wachsenden Projektpipelines in den Bereichen Wind onshore und Solar PV trägt wpd zur Dekarbonisierung der europäischen Energiewirtschaft bei. Das schlägt sich auch in einem anhaltenden Bedarf an Fachkräften in den 19 Ländern nieder, in denen das Unternehmen in Europa aktiv ist. Entsprechend ist man immer auf der Suche nach neuen Mitarbeitenden aus dem Wind- oder Solarbereich und auch Quereinsteigern, um das dynamische Wachstum bei wpd zu unterstützen.

Besuchen Sie unser Team auf der WindEurope 2024 in Bilbao am wpd Stand 1-C120!


Über wpd

wpd ist einer der weltweit führenden Entwickler und Betreiber (IRPP) von Wind- und Solarparks. Das 1996 gegründete Unternehmen plant, finanziert, baut und betreibt Windparks und Solarparks in 31 Ländern. Das IRPP-Geschäft umfasst Projekte im Eigenbestand mit einer Gesamtkapazität von 3.192 MW. Dank der gewachsenen Expertise ist das Unternehmen ein verlässlicher Partner für Power Purchase Agreements (PPAs). wpd baut die Aktivitäten im deutschen Heimatmarkt und international in Europa, Asien, Nordamerika und Südamerika stetig aus und verfügt über eine Projektpipeline von insgesamt 19.320 MW Wind onshore und 5.015 MW Solarenergie.

www.wpd.de


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/wpd/d21f1_wpd_Projekt_Katuni_Kroatien.jpg
© wpd GmbH


Bremen, den 18. März 2024


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die wpd GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:

wpd GmbH
Christian Schnibbe
Leitung Kommunikation & PR
Tel: +49 (0)421 16866-10
E-Mail: c.schnibbe@wpd.de

wpd GmbH
Stephanitorsbollwerk 3
28217 Bremen

Internet: https://www.wpd.de



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der wpd GmbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »wpd GmbH« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von wpd GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von wpd GmbH

  1. wpd präsentiert sich stark positioniert im europäischen Markt
  2. wpd und Bank SinoPac verkünden Financial Close im taiwanischen Wind-onshore-Projekt Hsinyuan
  3. wpd vermeldet starkes Wachstum im nordeuropäischen Markt
  4. wpd sichert Netzanschluss für zwei Windparks mit bis zu 1,5 TWh jährlicher Gesamtenergieproduktion in Schweden
  5. Offshore Ostsee Wind AG: WPD übernimmt 100% der Anteile- Carlo Schmidt bleibt als Vorstand vor Ort

Über wpd GmbH

wpd wurde 1996 in Bremen gegründet und hat sich zu einem der führenden Entwickler und Betreiber von Onshore-Wind- und Solarparks in Europa entwickelt. Die Unternehmensgruppe hat insgesamt 3.500 Mitarbeitende und besteht aus der wpd GmbH (Projektierer und Betreiber), wpd windmanager (kaufmännische Geschäftsführung und technische Betriebsführung) und Deutsche Windtechnik (Wartung und Technik).


wpd ist weltweit in 29 Ländern aktiv und hat Projekte mit 2.630 Windenergieanlagen und einer Leistung von insgesamt 6.110 MW realisiert sowie Solarenergie-Projekte mit 35 MW Leistung.


Neben der Eigenentwicklung von Projekten übernimmt das Unternehmen auch Projektpartnerschaften, den kommerziellen Aufbau, die Vertragsgestaltung, die Projektfinanzierung bis hin zu Fertigstellung und Betrieb von Wind- und Solarenergieanlagen.


wpd ist neben dem Heimatmarkt in Deutschland auch in den wesentlichen Wind- und Solarmärkten Europas, in Nord- und Südamerika sowie in verschiedenen Ländern auf dem rasch wachsenden asiatischen Markt aktiv. Das Unternehmen hat eine weltweite Projektpipeline von 15.775 MW Wind onshore und 3.235 MWp Solar PV aufgebaut und trägt maßgeblich zur weltweiten Energiewende bei.

Weitere Informationen zu wpd GmbH