Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Windenergie in Finnland: Nordex erhält weiteren Großauftrag

© Nordex SE© Nordex SE

Hamburg - Die Nordex Group hat von OX2, dem größten Projektentwickler in Nordeuropa, Aufträge über vier Projekte aus Finnland mit einer installierten Kapazität von insgesamt 107,4 Megawatt (MW) erhalten.

Geplant ist die Errichtung von 25 der neuen, speziell für hohe Erträge an Schwach- und Mittelwindstandorten ausgelegten N149/4.0-4.5 Windenergieanlagen (WEA). Nordex wird die Analgen Sommer 2019 für die Windparks „Långmossa” (7 WEA), „Ribäcken“ (5 WEA), „Ponsivuori“ (7 WEA) und „Verhonkulma“(6 WEA) errichten. Bereits Anfang Oktober hat Nordex den ersten größeren Auftragseingang für 18 N149/4.0-4.5 Turbinen für das Projekt „Hedet“ im Westen des Landes gemeldet.

OX-2Geschäftsführer Paul Stormoen zeigte sich erfreut über die Kooperation mit Nordex: „Wir freuen uns, die Aufträge erneut an Nordex zu vergeben, denn dank der langjährigen gemeinsamen Erfahrung sind wir überzeugt, dass wir mit der N149/4.0-4.5 erneut einen hocheffizienten Anlagentyp gewählt haben.“

Die Nordex-Aktie entwickelt sich im heutigen Handel freundlich. Aktuell notiert das Nordex-Papier mit einem Plus von 1,02 Prozent bei 8,11 Euro (Börse Stuttgart, 23.10.2018, 11:15 Uhr).

© IWR, 2020

23.10.2018