Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Vestas punktet on- und offshore

Aarhus, Dänemark – Der dänische Windenergieanlagen-Hersteller Vestas meldet Aufträge für Windparks an Land und auf dem Meer. Der größere Auftrag betrifft das deutsche Offshore-Windkraft-Projekt Borkum Riffgrund II.

Vestas war über das Offshore-Joint-Venture MHI Vestas Offshore Wind bereits im Juni dieses Jahres zum bevorzugten Anlagen-Produzenten für den Windpark nördlich von Borkum auserwählt worden. Nun wurde ein konkreteres Abkommen mit dem Auftraggeber unterzeichnet. Ein fester und bedingungsloser Auftrag ist das aus Sicht von Vestas aber immer noch nicht.

Borkum Riffgrund II: Vestas nun mehr als nur "preferred supplier"

Es geht bei Borkum Riffgrund II um eine Windleistung von rund 450 Megawatt (MW). Auftraggeber ist der dänische Versorger Dong Energy. Vorgesehen ist die Lieferung von Großturbinen des Typs V164-8.0 MW. Im Juni war bereits eine Vorentscheidung gefallen. Dong Energy hatte MHI Vestas Offshore Wind als „preferred supplier“ ausgesucht. Jens Tommerup, CEO bei MHI Vestas Offshore Wind hatte dazu erklärt, man sei stolz, dass Dong Energy die Turbine V164-8.0 MW hervorhebe. Rechnerisch müsste es bei Borkum Riffgrund II um 56 oder 57 Turbinen der 8-MW-Klasse gehen. Vestas erklärte, eine weitere Information zu veröffentlichen, sobald ein sicherer und bedingungsloser Auftrag vorliege.

50-MW-Auftrag aus Uruguay

Einen neuen und endgültigen Auftrag hat Vestas zudem aus Uruguay erhalten. Dort sollen die Dänen den Onshore-Windpark „Florida II“ mit einer Leistung von 50 MW errichten. Auftraggeber ist Glymont S.A., ein Projektierungsunternehmen, das den beiden Versorgern Akuo Energy (Frankreich) und Eurus Energy America (USA) gehört. Vestas soll 15 Turbinen des Typs V117-3.3 MW liefern, der für Standorte mit schwachen sowie mittleren Windgeschwindigkeiten ausgelegt ist. Vestas soll zudem zehn Jahre lang den Service für diese Turbinen übernehmen. Die Anlagenlieferung beginnt im ersten Quartal 2016, die Inbetriebnahme soll im dritten Quartal 2016 erfolgen.

© IWR, 2015

Zusätzliche News und Infos aus der Windenergiebranche:
Nordex baut weiteren Windpark in Pakistan
MHI Vestas Offshore in Pole Position für deutschen Offshore-Windpark
Zu den Windkraftanlagen von GE


Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen