Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Nordex treibt internationale Ausrichtung voran

© Nordex SE© Nordex SEHamburg – Die Nordex Group punktet auf internationaler Ebene. Neben einem Großauftrag aus Osteuropa erweitert der Windenergie-Hersteller seine internationalen Fertigungskapazitäten für Rotorblätter.

Mit der Errichtung einer neuen Rotorblattfertigung in Mexiko reagiert die Nordex Gruppe auf die weltweite Nachfrage und hat dabei speziell die Märkte in Nord- und Lateinamerika im Blick. Der Zuschlag für die Anlagenlieferung für einen Windpark in der Ukraine stellt für den Windenergie-Hersteller aus Hamburg zudem einen wichtigen Vertriebserfolg in einem neuen Markt dar.

Order für erste Bauphase des größten ukrainischen Windpark
Mit einem Großauftrag über 133 Megawatt (MW) ist der Nordex Group der Einstieg in den Windmarkt in der Ukraine gelungen. Die insgesamt 34 Anlagen vom Typ N131/3900 sind für die erste Bauphase des Windparks „Syvash“ bestimmt und sollen von Nordex bis Ende des laufenden Jahres geliefert werden. Vertragspartner ist Powerchina Ltd. Das chinesische Unternehmen wird sämtliche Errichtungsarbeiten für den Windpark für die lokale Projektgesellschaft SyvashEnergoProm übernehmen. Dabei handelt es sich um ein Gemeinschaftsunternehmen des norwegischen Projektentwicklers NBT AS und des französischen regenerativen Stromerzeugers Total Eren.

Der Windpark entsteht in der Region Kherson an der Nordküste des Sywaschsees. Die Fertigstellung des Windparks mit einer Endausbaustufe von 250 MW soll im Jahr 2020 erfolgen. Der erwartete jährliche Energieertrag liegt dann bei rd. 850 Millionen Kilowattstunden, der in das öffentliche Netz eingespeist werden soll.

"Mit diesem Auftrag ist uns ein perfekter Eintritt in den ukrainischen Markt gelungen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit solch erfahrenen Partnern und sind stolz, dass im zukünftig größten Windpark der Ukraine unsere Turbinentechnologie zum Einsatz kommen wird", kommentiert José Luis Blanco, CEO der Nordex SE, die Order aus der Ukraine.

Neue Rotorblattproduktion in Mexiko steigert internationale Wettbewerbsfähigkeit
Angesichts der weltweit steigenden Nachfrage hat Nordex sich entschieden, in Mexiko in Matamoros im Bundesstaat Tamaulipas eine eigene Rotorblattfertigung zu errichten. Dadurch werde es möglich, die Rotorblätter künftig auch direkt in der Nähe der nord- und lateinamerikanischen Wachstumsmärkte herzustellen und die Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern, so Nordex.

In dem Werk in Matamoros sollen Rotorblätter für Anlagen mit einer jährlichen Kapazität von über 1.000 MW sowohl für den lokalen als auch für den Weltmarkt produziert werden. Dabei erstreckt sich die Herstellung gleichermaßen auf Rotorblätter für die Großanlagen der AW-Plattform und die Turbinen der Delta4000-Plattform. Die Produktionsstätte wird zurzeit mit modernen Fertigungsformen ausgestattet. Bei Vollauslastung können durch das Werk nach Nordex-Angaben rd. 900 direkte und indirekte Arbeitsplätze vor Ort gesichert werden. Der Start der Produktion erfolgt in Kürze, im Frühjahr 2019 soll das Werk bereits in Betrieb gehen.

„Mit dem Werk in Matamoros begegnen wir der weltweit stark gestiegenen Nachfrage nach unseren Produkten. Neben den bestehenden Rotorblattfertigungen in anderen Regionen, können wir jetzt unsere Rotorblätter auch in der Nähe der nord- und lateinamerikanischen Wachstumsmärkte herstellen. Dies erhöht unsere Wettbewerbsfähigkeit“, so José Luis Blanco, CEO der Nordex Group.

© IWR, 2019


Mehr Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft
Innogy und Nordex kooperieren in den USA
Nordex 2018 mit stark verbessertem Auftragseingang
Nordex baut Fertigungslinie in Argentinien
Original PM: Nordex erhält 300-MW-Auftrag für Großprojekt in Indien
Firmen Profil: Nordex SE
VSE Verteilnetz GmbH sucht Referent Kaufmännisches Regulierungsmanagement (m/w/d)
Das neue Marktstammdatenregister
Zur Pressemappe von Nordex auf www.iwrpressedienst.de

13.02.2019

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen