Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Siemens Gamesa errichtet leistungsstärkste Onshore-Windkraftanlage in Deutschland

© Siemens Gamesa© Siemens GamesaZamudio, Spanien – Der Trend zu Windkraftanlagen mit immer größerer Leistung hält unvermindert an. Der Hersteller Siemens Gamesa wird in den kommenden Monaten erstmals die derzeit leistungsstärkste Onshore-Windraftanlage der Welt in Deutschland errichten.

Beim Repowering werden alte Windkraftanlagen durch neue, meist deutlich leistungsstärkere Turbinen ersetzt. In Schleswig-Holstein werden schon bald zwei neue Windturbinen mit je 6,6 MW Leistung die bisherigen vier Altanlagen mit einer geringeren Gesamtleistung ersetzen.

Repowering: mehr Windkraftleistung, geringere Anlagenzahl
Die nach Angaben von Siemens Gamesa derzeit leistungsstärkste Onshore-Windkraftanlage der Welt feiert Deutschlandpremiere. Zwei Siemens Gamesa Windturbinen vom Typ SG 5.8-155 mit einer Leistung von je 6,6 MW werden im schleswig-holsteinischen Nortorf zwischen Wilster und Brunsbüttel errichtet. Die Inbetriebnahme ist im Sommer 2022 geplant. Die beiden neuen Anlagen erbringen eine Gesamtleistung von 13,2 MW und ersetzen vier ältere Anlagen, die zusammen auf eine Leistung von 8,45 MW kamen. Siemens Gamesa erhält für die Wartung der Anlagen einen Servicevertrag über 20 Jahre, teilte der Hersteller mit.

Erstes Projekt aus Rahmenvereinbarung mit der ArGe Schleswig-Holstein
Die beiden Windkraftanlagen sind nicht nur die ersten der neuen 5.X Plattform von Siemens Gamesa in Deutschland, sondern sie sind auch das erste Projekt des deutsch-spanischen Herstellers, das über einen im Oktober 2020 abgeschlossenen Rahmenvertrag mit der ArGe Schleswig-Holstein Wind zustande gekommen ist. Die ArGe Schleswig-Holstein Wind – WEA Einkauf ist ein Zusammenschluss der Schleswig-Holstein Wind GmbH und der WindPlan Witthohn + Frauen GmbH & Co. KG. Als Einkaufsgemeinschaft führt die ArGe Windpark-Betreiber und Anlagenhersteller zusammen und handelt Rahmenvereinbarungen mit international tätigen Herstellern aus.

Über die 5.X Plattform von Siemens Gamesa
Im Jahr 2019 hat Siemens Gamesa sein Produktportfolio erweitert und die 5.X Baureihe mit Rotordurchmessern von 155 und 170 Metern sowie einer Leistung von 5,8 MW eingeführt. Jetzt geht Siemens Gamesa einen Schritt weiter und bietet bereits die neue Generatorplattform mit einer flexiblen Leistung von bis zu 6,6 MW (SG 5.8 -155) mit dem 155 m Rotordurchmesser und in einer weiteren Variante mit dem 170 m Rotordurchmesser und einer Leistung von bis zu 6,2 MW (SG 5.8 - 170) an.

© IWR, 2021


Weitere Meldungen rund um die Windenergie
Siemens Gamesa startet leistungsstarke SG 5.X Onshore-Plattform
Siemens Gamesa erhält bislang größten Auftrag für 5.X-Plattform aus Schweden
GE Renewable Energy erhält Zuschlag für Europas größten Onshore-Windpark in Schweden
Vestas und Nordex punkten in der Ukraine, Schweden und den Niederlanden
Mainova AG sucht Senior Projektleiter (w/m/d) Projektabwicklung Elektrotechnik
Onlineseminar / Webinar: windWERT online 2021 - Akzeptanz der Windenergie
Neue US-Kraftwerke 2021: Photovoltaik und Windenergie boomen – Ende für die Kohle 2033?
Dänemark errichtet weltweit ersten Windenergie-Hub als künstliche Insel in der Nordsee
Windenergie - Pressemitteilungen im Original
Windenergie Markt in Deutschland - Zubauzahlen, Statistiken

23.03.2021

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen