Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

Pressemitteilung wpd GmbH

wpd baut seine Projekt-Pipeline in den Philippinen aus

Bremen (iwr-pressedienst) - Der Bremer Projektierer und Betreiber von Wind- und Solarparks wpd baut seine Pipeline in den Philippinen um ein weiteres Projekt aus. Mit dem Projekt Aklan wird ein Onshore-Windpark mit einer Gesamtkapazität von 75,6 MW geplant. Als Kooperationspartner ist die Triconti ECC Renewables Corporation an der Projektierung und Umsetzung beteiligt, ein auf den Philippinen niedergelassenes deutsch-schweizerisch-philippinisches Joint Venture.

Der Windpark Aklan wird 18 Anlagen des Herstellers Vestas vom Typ V136 mit einer Leistung von je 4,2 MW umfassen. Das hügelige Areal liegt an der Nord-West-Spitze der Insel Panay, auf einer Höhe von zwischen 123 m bis 362 m über N. N. Die Inbetriebnahme ist zum jetzigen Planungsstand für Ende 2023 vorgesehen.

Das Projekt zeichnet aus, dass es Teil einer groß angelegten Netzverstärkung und -erweiterung für die Inseln Cebu, Negros und eben Panay ist, der sogenannten „CNP Backbone Extension“. Der Windpark wird über ein neues Umspannwerk an das Netz angeschlossen, das von wpd und Triconti für den Netzbetreiber NGCP gebaut wird. Aktuell befinden sich die Projektpartner in Gesprächen, den zukünftig im Windpark erzeugten Strom lokal über ein Power Purchase Agreement (PPA) zu vermarkten.

„Wir freuen uns, im Rahmen unserer Asien-Strategie mit Aklan unserer Pipeline ein weiteres wichtiges Projekt hinzuzufügen“, so Niclas Fritsch, CEO der wpd Philippines Inc. „Wir positionieren uns weiter auf dem dynamischen und spannenden philippinischen Markt für erneuerbare Energien und sind froh, hierbei mit Triconti ECC einen verlässlichen und erfahrenen Partner an unserer Seite zu haben.“

Stefan Simon, Geschäftsführer der Schweizer Stream Invest Holding AG, der Hauptgesellschafterin des Projektentwicklers Triconti, ergänzt: „Wir sind seit langem im philippinischen Markt aktiv und investieren kontinuierlich in die lokale Projektentwicklung. Dass mit wpd nun ein international so renommierter Player gewonnen werden konnte, zeigt zum einen das Potenzial dieses in Asien so einzigartigen Markts und ist zum anderen eine schöne Bestätigung unserer Arbeit.“

wpd ist in Asien neben dem philippinischen Wachstumsmarkt in weiteren Ländern verstärkt aktiv. So engagiert man sich neben dem Schlüsselmarkt Taiwan auch in Japan, Südkorea, Vietnam, der Mongolei, Indonesien und Indien für die Energiewende. Neben Wind on- und offshore besitzt wpd in Asien auch im Solar-Bereich eine vielversprechende und wachsende Pipeline.


Über wpd

wpd entwickelt und betreibt Windparks on- und offshore sowie Solarparks. Das 1996 gegründete und mit seinem Hauptsitz in Bremen ansässige deutsche Unternehmen ist weltweit in 28 Ländern aktiv und hat Windenergieprojekte mit rund 2.400 Windenergieanlagen und einer Leistung von 5.150 MW realisiert. Die Projektpipeline umfasst insgesamt 12.300 MW Wind onshore, 13.800 MW Wind offshore und 1.650 MW Solarenergie.

www.wpd.de


Bremen, den 28. Juli 2021


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die wpd AG wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakte:

wpd AG
Christian Schnibbe
Leitung Marketing & PR
Tel: +49 (421) 16866-10
E-Mail: c.schnibbe@wpd.de

wpd AG
Niclas Fritsch
CEO wpd Philippines Inc.
Tel: +49 (421) 16866-10
E-Mail: n.fritsch@wpd.de


wpd AG
Stephanitorsbollwerk 3
28217 Bremen

Internet: https://www.wpd.de



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der DE239541638 | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »DE239541638« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von wpd GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von wpd GmbH

  1. wpd sichert Netzanschluss für zwei Windparks mit bis zu 1,5 TWh jährlicher Gesamtenergieproduktion in Schweden
  2. Offshore Ostsee Wind AG: WPD übernimmt 100% der Anteile- Carlo Schmidt bleibt als Vorstand vor Ort

Über wpd GmbH

wpd wurde 1996 in Bremen gegründet und hat sich zu einem der führenden Entwickler und Betreiber von Onshore-Wind- und Solarparks in Europa entwickelt. Die Unternehmensgruppe hat insgesamt 3.500 Mitarbeitende und besteht aus der wpd GmbH (Projektierer und Betreiber), wpd windmanager (kaufmännische Geschäftsführung und technische Betriebsführung) und Deutsche Windtechnik (Wartung und Technik).


wpd ist weltweit in 29 Ländern aktiv und hat Projekte mit 2.630 Windenergieanlagen und einer Leistung von insgesamt 6.110 MW realisiert sowie Solarenergie-Projekte mit 35 MW Leistung.


Neben der Eigenentwicklung von Projekten übernimmt das Unternehmen auch Projektpartnerschaften, den kommerziellen Aufbau, die Vertragsgestaltung, die Projektfinanzierung bis hin zu Fertigstellung und Betrieb von Wind- und Solarenergieanlagen.


wpd ist neben dem Heimatmarkt in Deutschland auch in den wesentlichen Wind- und Solarmärkten Europas, in Nord- und Südamerika sowie in verschiedenen Ländern auf dem rasch wachsenden asiatischen Markt aktiv. Das Unternehmen hat eine weltweite Projektpipeline von 15.775 MW Wind onshore und 3.235 MWp Solar PV aufgebaut und trägt maßgeblich zur weltweiten Energiewende bei.

Weitere Informationen zu wpd GmbH