Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Arbeitssicherheit und Gesundheit: Deutsche Windguard nach ISO 45001 zertifiziert

© Deutsche Windguard© Deutsche Windguard

Varel - In der Deutsche Windguard Firmengruppe haben die Themen Arbeitssicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter eine hohe Priorität. Mit der erfolgreichen Zertifizierung des Managementsystems für Arbeits- und Gesundheitsschutz nach ISO 45001 hat der unabhängige Windenergie Dienstleister nun einen wichtigen Meilenstein erreicht.

„Mit dem Zertifikat stärken wir nicht nur unsere Attraktivität als Arbeitgeber. Als Dienstleister der Windenergiebranche erfüllen wir jetzt auch ein wichtiges Kriterium, das für unsere Kunden zunehmend entscheidungsrelevant wird“, so Dr. Dennis Kruse, Geschäftsführer Deutsche Windguard.

Die Vielfalt an Aufgaben innerhalb der Unternehmensgruppe erfordere ganz besonders im Hinblick auf Arbeitssicherheit, Unfallprävention und Gesundheitsschutz fundiertes Fachwissen und detaillierte Kenntnis der einzelnen Arbeitsabläufe, so Tobias Künne, Leiter Corporate Governance bei der Deutschen Windguard. „Daher freuen wir uns besonders, dass unsere langjährige Kollegin Janina Düpont in Vorbereitung auf die Zertifizierung die Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit sowie zur Sachkundigen für persönliche Schutzausrüstung absolviert hat“, so Künne weiter.

Von der umfangreichen Aktualisierung der Gefährdungsbeurteilungen für sämtliche Stellen im Unternehmen über Optimierung und Implementierung von Prozessen und die Vereinheitlichung von Sicherheitsstandards bis hin zur detaillierten Dokumentation hat Janina Düpont nach Angaben der Deutschen Windguard die fast zweijährige Vorbereitungsphase begleitet und die Gutcert GmbH als Zertifizierer bei ihren umfangreichen Audits an den Standorten Bremerhaven und Elsfleth sowie in der Zentrale in Varel unterstützt. „Die Pflege unseres Arbeitssicherheits- und Gesundheitsmanagements ist ein fortlaufender Prozess“, blickt Janina Düpont in die Zukunft.

Das nach ISO 45001 zertifizierte Managementsystem für Arbeits- und Gesundheitsschutz ist für die Deutsche Windguard eine bedeutende Ergänzung zu ihrem Qualitätsmanagementsystem, das eine Vielzahl von Akkreditierungen sowie eine ISO 9001-Zertifizierung umfasst.

© IWR, 2021

19.10.2021