Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

News: Wirtschaft & Finanzen



Mehr Stilllegungen: Weniger prüfpflichtige Ölheizungen in Deutschland

Wiesbaden - Im Jahr 2018 wurden in Deutschland 13 636 prüfpflichtige Ölheizungen stillgelegt und 9 662 Ölheizungen nach Prüfung erstmals in Betrieb genommen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, wurden damit 3 974 prüfpflic... weiter...


Nordex weitet Verluste aus – Anlagenproduktion steigt

Hamburg - Nordex hat den Umsatz in den ersten neun Monaten 2019 zwar deutlich steigern können, gleichzeitig aber auch die Verluste ausgeweitet. Der Nordex CEO blickt allerdings optimistisch auf die weitere Entwicklung im laufenden Jahr und bestätigt die Prognose für 2019. weiter...


Enercon steht vor radikalem Umbau - 3000 Jobs in Deutschland gehen verloren

Aurich - Der Windkraftanlagen Hersteller Enercon reagiert auf den dramatischen Einbruch des deutschen Windmarktes. Wegen der anstehenden Neuausrichtung werden tausende heimische Jobs in der Windbranche abgebaut. weiter...


Shell und EDPR erhalten Grünes Licht für Offshore-Windpark in den USA

Madrid, Spanien - Ein Joint Venture zwischen Shell und der im RENIXX World gelisteten EDP Renewables (EDPR) hat vom US-Bundesstaat Massachusetts die Genehmigung für einen Offshore-Wind-Stromabnahmevertrag erhalten. Damit ist ein wichtiger Meilenstein für den Bau eines Offshore-Windparks mit einer Leistung von über 800 Megawatt (MW) erreicht. weiter...


Klimaschutz: Europa setzt 2019 verstärkt auf Gaskraftwerke

Münster – Die Diskussionen um den Klimawandel und höhere CO2-Preise zeigen in den EU-Ländern bereits Wirkung. In den ersten neun Monaten des Jahres 2019 ist die Stromerzeugung aus Braun- und Steinkohle deutlich zurückgegangen, der Beitrag der erneuerbaren Energien stagniert allerdings. weiter...


Prokon unterzeichnet weiteren Stromliefervertrag mit Google

Itzehoe - Google setzt bei der Stromversorgung seiner Rechenzentren und Einrichtungen auf erneuerbare Energiequellen. Ein Prokon Neoen-Joint Venture hat einen weiteren Stromliefervertrag mit dem amerikanischen Technologieriesen in Finnland unterzeichnet. weiter...


IEA erwartet 2019 zweistelliges Wachstum der globalen EE-Märkte

Paris, Frankreich - Nach dem Stillstand im vergangenen Jahr wird der weltweite Ausbau der regenerativen Energieerzeugungs-Kapazitäten 2019 ein zweistelliges Wachstum erreichen. Wachstumstreiber der weltweiten Märkt für erneuerbare Energien im Jahr 2019 sind die Solarenergie und Onshore-Windenergie. weiter...


Windenergie-Ausschreibung endet mit neuem Negativrekord

Münster – Bei der aktuellen Ausschreibung für die Windenergieanlagen an Land ist die Zuschlagsmenge auf ein neues Allzeittief gefallen. Der seit über einem Jahr anhaltende Negativtrend beim Windenergie-Neubau in Deutschland verschärft sich damit weiter. weiter...


Deutsche Windtechnik erhält UK-Serviceaufträge für Senvion-Windparks

Edinburgh / Bremen – Die Deutsche Windtechnik AG expandiert über ihre britische Tochtergesellschaft in Großbritannien. Künftig deckt die Deutsche Windtechnik Ltd. auch den Service von Senvion Windenergieanlagen in fünf britischen Windprojekten ab. weiter...


2 Mrd. Investment: Chinesen planen Bau einer Batteriefabrik in Thüringen

Münster - Der chinesischen Konzern Contemporary Amperex Technology Ltd.(CATL) plant im thüringischen Arnstadt eine Batteriefabrik zu errichten. Dabei geht es um eine Investition in Höhe von über 2 Milliarden Euro. Das berichtet die New York Times... weiter...


Eon treibt Windausbau in den USA voran

Münster - Während der Ausbau der Onshore-Windenergie in Deutschland derzeit stockt, weist die Marktentwicklung in anderen Ländern eine deutlich höhere Dynamik auf. In den USA wurden im ersten Halbjahr 2019 deutlich mehr Windenergiekapazitäten installiert als im Vorjahreszeitraum. Von dieser Entwicklung profitiert auch der Energiekonzern Eon. weiter...


Windgipfel: BWE erhält Einladung zum offenen Windenergie-Gespräch im BMWi

Berlin - Das Bundesverband Windenergie e.V. (BWE) hat die Einladung zur Teilnahme am Windgipfel („ein offenes Gespräch mit der Windenergiebranche, Verbänden und Vertreterinnen und Vertretern der Länder“) erhalten. Stattfinden soll das Gespräc... weiter...


Lies: Bundesregierung fährt Windenergie-Branche vor die Wand

Hannover - Niedersachsens Energieminister Olaf Lies hat die Blockadepolitik des Bundes im Bereich des Windenergie-Ausbaus scharf kritisiert. weiter...


Wind-Ausbau: Bundeswirtschaftsminster Altmaier plant Krisentreffen

Berlin - Vor dem Hintergrund der schwachen Entwicklung des Windenergiemarktes in Deutschland hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier angekündigt, ein Krisentreffen einzuberufen. Medienberichten zufolge will sich Altmaier nach der Sommerpause mi... weiter...


Beatrice Offshore Wind: Schottlands größter Offshore-Windpark offiziell am Netz

Wick, Schottland - Im April 2017 wurde mit den Offshore-Bauarbeiten für den Offshore-Windpark Beatrice in der britischen Nordsee vor der Küste Schottlands begonnen. Die letzte Turbine wurde am 14. Mai 2019 installiert. Heute (29.07.2019) hat Prinz ... weiter...


Windenergie-Zubau: Frankreich vor Deutschland im ersten Halbjahr 2019

Münster - Die nationalen Branchenverbände BWE und VDMA und der europäische Windenergieverband EWEA haben heute (25.07.2019) die Zahlen für den Ausbau der Windenergie an Land im ersten Halbjahr 2019 vorgelegt. Während sich der Zubau in Deutschland auf historisch schwachem Niveau bewegt, fällt der Rückgang in Europa moderater aus. weiter...


BNetzA initiiert Maßnahmenpaket zur Stärkung der Bilanzkreistreue

Bonn - Die Bundesnetzagentur hat eine Konsultation zu Maßnahmen zur Stärkung einer ausgeglichenen Systembilanz im deutschen Stromnetz gestartet. Anlass ist die teils deutliche Unterdeckung der deutschen Regelzone an drei Tagen im Juni. weiter...


Offshore-Windindustrie fordert Bundesregierung zum Handeln auf

Berlin – Die Offshore Windbranche kritisiert die aktuelle Offshore-Politik der Bundesregierung. Die Branche sieht den Ausbau im ersten Halbjahr 2019 im Plan, befürchtet aber angesichts der Politik der Bundesregierung erhebliche industriewirtschaftliche Probleme. weiter...


Weltweite Investitionen in saubere Energien im 1. HJ 2019 rückläufig

London, UK und New York, USA - Trotz milliardenschwerer Finanzierungen von Solaranlagen in Dubai und Offshore-Windkraftanlagen in Taiwan sind die weltweiten Investitionen in saubere Energietechnologien im ersten Halbjahr 2019 geschrumpft. Die Hauptursache für den Rückgang liegt in China. Stark zurückgegangen ist auch der Markt in Deutschland. weiter...


Deutschland hinkt bei PPAs international hinterher

Berlin, Oxford / UK – International entwickeln sich direkte Stromlieferverträge (PPAs) für regenerative Kraftwerke zu einer festen Größe im Energiemarkt. Trotz großem Potenzial hinkt Deutschland derzeit allerdings hinterher. Das könnte sich schnell ändern. weiter...


Brasilien-Deal: Enel verkauft 540 MW EE-Portfolio

Rom, Italien - Der italienische Energiekonzern Enel hat über seine Tochtergesellschaft für erneuerbare Energien (EE) Enel Green Power Brasil Participações Ltda (EGP Brazil) den Verkauf von 100 Prozent der Anteile an drei regenerativen Erzeugungsa... weiter...


Innogy gelingt erfolgreicher Eintritt in den US-Markt

Essen / Kenton, USA - 2018 hat Innogy SE in den USA eine Windenergie-Projektpipeline mit einem Gesamtvolumen von 20.000 Megawatt (MW) übernommen. Jetzt hat der Essener Energieversorger mit dem Bau seines ersten US-Onshore-Windparks begonnen. weiter...


Windausbau in Deutschland tendiert gegen null

Münster - Der Ausbau der Windenergie an Land kommt in Deutschland weitgehend zum Stillstand. Im Monat Mai gingen wie bereits im April 2019 bundesweit lediglich neun neue Windkraftanlagen in Betrieb. weiter...


Fehlende Perspektiven setzen Offshore-Zulieferer unter Druck

Bremen / Brüssel, Belgien – Der Ausbau der Offshore-Windenergie in Deutschland hat 2018 deutlich an Dynamik verloren. Industriepolitische Impulse sind derzeit nicht erkennbar. Das schlägt sich in der industriewirtschaftlichen Entwicklung nieder. weiter...


Ørsted beauftragt Offshore Umspannstationen in Taiwan

Singapur – Taiwan entwickelt sich zu einem zentralen Markt für Offshore-Windenergie. Mit der Vergabe des Auftrags zum Bau von Umspannstationen durch Ørsted geht der Ausbau in der Region Greater Changhua in die Realisierungsphase. Insgesamt hat Changhue ein Ausbaupotenzial von 2.400 MW. weiter...


Firmen

Veranstaltungen - Energiekalender.de