Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Belgien Windenergie-News



Nachrichten aus Belgien


Erweiterung: Verband schlägt Aufnahme von Flugwindkraftanlagen ins EEG vor

Brüssel / Berlin - Der europäische Verband für Flugwindkraftanlagen Airborne Wind Europe schlägt mit Blick auf die EEG-Novellierung die Einführung einer gesonderten Vergütungsregelung für die bislang im EEG nicht berücksichtigte Höhenwindtec... weiter...


Antwerpen-Standort: Covestro und Engie schließen Liefervertrag für grünen Strom

Köln - Die Covestro AG mit Sitz in Leverkusen und der Energieversorger Engie haben einen Stromabnahmevertrag über die Lieferung von Windstrom abgeschlossen. Ab dem 1. April 2021 will der Energieversorger rund 45 Prozent des Strombedarfs von Covestr... weiter...


RWE erhält grünes Licht für deutschen Offshore Windpark und vermarktet belgischen Windstrom

Essen – Der Essener Energieversorger RWE treibt die Transformation des Konzerns weiter voran. Insgesamt verfügt das RWE mittlerweile über eine Entwicklungspipeline aus Offshore-Optionen mit mehr als 7 GW (7.000 MW) Windkraftleistung. weiter...


Durchbruch: EU-Gipfel einigt sich auf verschärftes Klimaziel für 2030

Brüssel, Belgien - Derzeit findet in Brüssel ein zweitägiger EU-Gipfel statt, auf dem u.a. das Thema Klimawandel auf der Tagesordnung steht. Dabei haben sich die EU-Führungsspitzen jetzt auf eine deutliche Verschärfung des Klimaziels für 2030 e... weiter...


EU drückt bei Verkehrswende aufs Tempo

Brüssel, Belgien - Die EU-Kommission hat ihre Strategie für eine nachhaltige und intelligente Mobilität vorgelegt. Vor dem Hintergrund des European Green Deals setzt die Kommission auch auf dem Verkehrssektor konsequent auf eine nachhaltige Wende. weiter...


EU Kommission genehmigt deutsche Beihilfen für Steinkohleausstieg

Brüssel, Belgien - Die EU Kommission hat heute (25.11.2020) die beihilferechtliche Genehmigung für Teile des Kohleausstiegsgesetzes erteilt. Genehmigt wurde die Entschädigungsregelung für Steinkohlekraftwerke, die Entschädigungen für Braunkohlekraftwerke sind nicht Gegenstand der Entscheidung. weiter...


EU-Strategie-Ziel: 300 GW Offshore Windenergie bis 2050

Brüssel, Belgien - Die EU-Kommission hat heute (19.11.2020) ihre EU-Strategie für die Offshore-Energie vorgelegt. Sie soll vor dem Hintergrund der Erreichung der Ziele des European Green Deals die notwendigen Rahmenbedingungen für den Ausbau der Stromerzeugung auf See bis 2050 identifizieren und aufzeigen. weiter...


Alegro: Erste direkte Stromleitung zwischen Deutschland und Belgien in Betrieb

Dortmund – Es ist ein europäisches Leuchtturmprojekt – die Stromverbindung „Alegro“ zwischen Deutschland und Belgien. Die komplett unterirdisch verlegte 1000 MW-Stromleitung ist planmäßig in Betrieb gegangen und sichert damit auch die Stromversorgung in Europa. weiter...


Harmony Link: EU verbindet baltisches Energienetz mit dem Rest Europas

Brüssel - Die EU-Mitgliedstaaten haben sich auf einen Vorschlag der Kommission zu Investitionen in neue Energieinfrastruktur geeinigt. Ziel ist es u.a., die Strommärkte Estlands, Lettlands, Litauens und Polens zu verbinden. Die EU-Kommission ha... weiter...


Erste Prototypen WEA: Enercon installiert Starkwindversion der EP3-Plattform

Aurich - Der Windkraftanlagen-Hersteller Enercon hat in Leuze in Belgien den Prototypen der E-115 EP3 E3, einer Starkwindvariante der EP3-Plattform, auf einem Stahlrohrturm mit einer Nabenhöhe von 92 Metern errichtet. Insgesamt werden drei Winde... weiter...


Offshore-Windpark Arcadis Ost: Parkwind und Bladt unterzeichnen Vertrag für Umspannwerk

Leuven, Belgien - Der belgische Offshore-Windparkbetreiber Parkwind und das dänische Stahlbauunternehmen Bladt Industries haben eine Vereinbarung über die Konstruktion, Fertigung und Installation der parkeigenen Umspannplattform des Offshore-Windpa... weiter...


Studie: Bis 2030 hohes Potenzial zur Kostensenkung bei Wasserstoff und Brennstoffzellen

Brüssel, Belgien - Mittlerweile 81 nationale und internationale Industrieunternehmen engagieren sich im „Hydrogen Council“. Ziel ist es, die Kommerzialisierung des Wasserstoff- und Brennstoffzellensektors zu beschleunigen. Eine neue Studie der Initiative liefert vielversprechende Ergebnisse für die zu erwartende Kostenentwicklung. weiter...


Offshore-Windparks: Service-Spezialschiff von DEME geht an den Start

Zwijndrecht, Belgien - Der belgische Spezialist für Meerestechnik DEME investiert in sein erstes Service Operation Vessel (SOV). Die Kiellegung fand am 13. Dezember 2019 auf der CEMRE-Werft in Yalova in der Türkei statt. Von der Installation bi... weiter...


Ørsted vergibt Offshore-Großauftrag für Hornsea Two-Projekt

Zwijndrecht, Belgien - Im Jahr 2022 soll mit Hornsea Two in der britischen Nordsee der bis dato weltweit größte Offshore-Windpark in Betrieb genommen werden. Inhaber von Hornsea Two ist der dänische Energieversorger Ørsted, der jetzt den zentralen den Auftrag für die Errichtungsarbeiten vergeben hat. weiter...