Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

IWR Reuters News Center RTL 103 0347 1280 256

Belgien Windenergie-News



Nachrichten aus Belgien


Offshore-Windpark Arcadis Ost: Parkwind und Bladt unterzeichnen Vertrag für Umspannwerk

Leuven, Belgien - Der belgische Offshore-Windparkbetreiber Parkwind und das dänische Stahlbauunternehmen Bladt Industries haben eine Vereinbarung über die Konstruktion, Fertigung und Installation der parkeigenen Umspannplattform des Offshore-Windpa... weiter...


Studie: Bis 2030 hohes Potenzial zur Kostensenkung bei Wasserstoff und Brennstoffzellen

Brüssel, Belgien - Mittlerweile 81 nationale und internationale Industrieunternehmen engagieren sich im „Hydrogen Council“. Ziel ist es, die Kommerzialisierung des Wasserstoff- und Brennstoffzellensektors zu beschleunigen. Eine neue Studie der Initiative liefert vielversprechende Ergebnisse für die zu erwartende Kostenentwicklung. weiter...


Offshore-Windparks: Service-Spezialschiff von DEME geht an den Start

Zwijndrecht, Belgien - Der belgische Spezialist für Meerestechnik DEME investiert in sein erstes Service Operation Vessel (SOV). Die Kiellegung fand am 13. Dezember 2019 auf der CEMRE-Werft in Yalova in der Türkei statt. Von der Installation bi... weiter...


Ørsted vergibt Offshore-Großauftrag für Hornsea Two-Projekt

Zwijndrecht, Belgien - Im Jahr 2022 soll mit Hornsea Two in der britischen Nordsee der bis dato weltweit größte Offshore-Windpark in Betrieb genommen werden. Inhaber von Hornsea Two ist der dänische Energieversorger Ørsted, der jetzt den zentralen den Auftrag für die Errichtungsarbeiten vergeben hat. weiter...


Bau der ersten direkten Stromverbindung nach Belgien im Plan

Münster – Beim Bau neuer Stromleitungen kommt es im Zuge der Energiewende häufig zu Verzögerungen durch Bürgerproteste. Eine Ausnahme bildet die neue Stromverbindung zwischen Belgien und Deutschland. Die Arbeiten sind voll im Plan. weiter...


Szenario: Globaler PV-Markt könnte 2019 um 25 Prozent zulegen

Brüssel, Belgien - Solarpower Europe hat seinen Global Market Outlook 2019-2023 inkl. Status quo-Analyse veröffentlicht. Im Jahr 2018 wurde ein wichtiger Meilenstein erreicht. Für die nächsten fünf Jahre geht der europäische Solarverband von einem soliden Wachstumskurs der weltweiten Marktentwicklung aus. weiter...


Letzte Turbine in größtem Offshore-Windpark Belgiens errichtet

Rotterdam, Niederlande – Die belgische Energiepolitik steht oft wegen des Festhaltens an maroden Atomkraftwerken im kritischen Fokus. Parallel dazu geht der Ausbau erneuerbarer Energien voran. Im bislang größten Offshore-Windpark-Projekt des Landes ist jetzt die letzte Turbine errichtet worden. weiter...


RWE baut Stromportfolio für erneuerbare Energien weiter aus

Essen - Der Energiekonzern RWE baut sein internationales Portfolio für erneuerbare Energien weiter aus. Die RWE-Handelstochter Supply & Trading GmbH kauft den gesamten Strom aus dem belgischen Offshore Windpark Northwester 2. weiter...


Größter belgischer Offshore Windpark produziert ersten Strom

Brüssel - Belgien steht oft wegen seiner maroden Atomkraftwerke in der Kritik. Mit dem Start der ersten Offshore Windturbine im größten belgischen Offshore Windpark Norther ist gestern (26.02.2019) ein wichtiger Meilenstein erreicht worden. weiter...


Bessere Prognosen für bifaciale PV-Anlagen entwickelt

Leuven, Belgien - Bifaciale Solarmodule produzieren je nach Standort zwischen 5 bis 20 Prozent mehr Strom. Die tatsächlich zu erwartenden Energieerträge lassen sich jedoch nur schwer quantifizieren. Abhilfe verspricht ein neues Verfahren eines belgischen Unternehmens. weiter...


Senvion mit Aufträgen aus Australien und Europa

Hamburg - Der Windkraftanlagen-Hersteller Senvion hat Aufträge für die Lieferung von Windkraftanlagen in europäischen Kernmärkten erhalten. Auch in Australien ist Senvion erfolgreich. weiter...


Belgisches Offshore-Projekt erreicht Financial Close

Ostende, Belgien / Zamudio, Spanien – In der belgischen Nordsee soll 2019 mit der Errichtung des Offshore-Windparkkomplexes Seamade begonnen werden. Mit dem Financial Close für das Kombiprojekt ist jetzt ein wichtiges Etappenziel erreicht. weiter...


Massiver Ausfall von Atomkraftwerken treibt Strompreise

Münster – Die Strompreise im kurzfristigen Handel an den Strombörsen ziehen derzeit kräftig an. Der Grund sind niedrige Temperaturen und der zeitgleiche Ausfall zahlreicher Atomkraftwerke in Belgien, Frankreich und zuletzt Tschechien. Besonders teuer ist der Strom zwischenzeitlich in Frankreich. weiter...


Stromausfall droht wegen maroder Atomkraftwerke in Frankreich und Belgien

Münster - Durch den Ausfall von vielen AKW in Belgien und Frankreich könnte die Stromsituation in diesem Winter angespannt sein. Der französische Übertragungsnetzbetreiber RTE warnt schon einmal vor möglichen Stromengpässen. weiter...