Windbranche.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie

nordex line production 09 1280 256

Logo Windwärts Energie GmbH

Windwärts Energie GmbH


Hanomaghof 1
30449 Hannover
Ansprechpartner Silvia Augustin
Telefon 0511 / 123573-0
Telefax 0511 / 123573-190
Internet www.windwaerts.de
E-Mail Anfrage senden

 



Firmenprofil

Windwärts zählt zu den Pionieren der Windenergiebranche und ist heute Teil der MVV Gruppe. Geschäftsfelder sind die Projektentwicklung, Realisierung und Betriebsführung von Windenergie- und Photovoltaikanlagen.

Darüber hinaus bietet das Unternehmen Bau- und Planungsleistungen (EPC), das Repowering von Projekten sowie Kooperationen für Bürgerenergiegesellschaften und andere Akteure. Der Fokus in Deutschland liegt auf Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Ostwestfalen-Lippe.

Windwärts hat bis heute 170 Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 318 Megawatt ans Netz gebracht. Die Betriebsführung kümmert sich um eine Gesamtleistung von 585 MW und sorgt für bestmögliche Ergebnisse.


Geschäftsfelder

Projektentwicklung, Finanzierung und Realisierung von Windparks sowie technische und kaufmännische Betriebsführung. Tätig in Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Ostwestfalen-Lippe und Frankreich.


Produkte/Dienstleistungen


  • Projektentwicklung

  • Finanzierung (Eigen- und Fremdkapital)

  • Repowering

  • Errichten von Windparks und Baudienstleistungen (EPC)

  • Kooperation mit anderen Projektentwicklern und Bürgerenergiegesellschaften

  • Öffentlichkeitsarbeit am Standort und Bürgerbeteiligung

  • Kaufmännische Betriebsführung

  • Technische Betriebsführung


Anzeige: Für den Inhalt des Firmenprofils ist allein »Windwärts Energie GmbH« verantwortlich!


Windwärts Energie GmbH-Pressemitteilungen via IWR-Pressedienst

22.10.2018 Windwärts will Kommunen stärker an Wertschöpfung durch Windparks beteiligen
12.09.2018 Für jeden Windparkbetreiber das passende Konzept: MVV, juwi und Windwärts bündeln ihr Know-how und bieten Lösungen für die Zeit nach der EEG-Förderung
06.09.2018 Windwärts will sich stärker in politische Willensbildung einbringen: Schulze konzentriert sich künftig auf politische Beziehungen
06.07.2018 Windwärts beginnt Bauarbeiten im Windpark Düste II
16.03.2018 Windwärts übernimmt 23 MW-Windpark Scharmbeck in die kaufmännische Betriebsführung

Weitere Pressemitteilungen - zur Windwärts-Pressemappe